Digitalisierung

Das Buch ist tot - es lebe das Buch

"Die omnipräsente Digitalisierung zeigt überall ihre Auswirkungen: Kinder lesen heutzutage immer weniger, anstelle des Buches wird lieber zu einem elektronischen Gerät wie dem Smartphone oder Tablet gegriffen. Der frühe Kontakt mit diesen Gadgets hat dazu geführt, dass sich das Leseverhalten in den vergangenen Jahren stark verändert hat. Die meisten Kinder finden mittlerweile mehr Gefallen an YouTube-Videos und Netflix als an einem Buch oder einer Zeitschrift.

10 Dinge, auf die es bei der Digitalisierung der Schulen wirklich ankommt

"Fünf Milliarden Euro steckt die Bundesregierung in die Digitalisierung der Schulen. Die Strategie kann allerdings nur zum Erfolg werden, wenn das Geld richtig ausgegeben wird, mahnt der frühere Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer im Gastbeitrag.
1. Dem ersten Schritt müssen weitere folgen

Ein Dorf wird digital

"Betzdorf-Gebhardshain geht es wie vielen anderen ländlichen Regionen. Die Bevölkerung altert, viele junge Leute ziehen in die Städte. Aber die Gemeinde steuert gegen - mithilfe der Digitalisierung. Ein Ortsbesuch in Rheinland-Pfalz. Auf der Fensterbank läuft sich der 3D-Drucker warm. Eine Riege kleiner orangener Roboter-Schlüsselanhänger steht daneben, vor Kurzem erst ausgedruckt.

"Gute Schule": italienische Schulen im digitalen Wandel

"Die Digitalisierung der italienischen Schulen hat in den letzten Jahren an Dynamik gewonnen, dennoch läuft der Prozess nicht überall im Land mit der gleichen Geschwindigkeit, gerade im Süden gibt es noch viel zu tun. Verschärft wird das Problem durch die Frage nach der Stabilität der aktuellen Regierung. Im Februar 2019 wurde der Bericht »Digitale Bildung« über den Stand der digitalen Entwicklung der Schulen in Italien veröffentlicht.

Seiten