Startseite

Herzlich willkommen!

„Wir treffen uns wieder“ – Einladung zum 10. Digital Education Day (DED) 
Der #DED22, der Digital Education Day für Lehrer*innen aller Hoch-/Schulformen aus Köln und der Region, ist am Samstag, 19.11.2022. Mit dem DED bietet das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln ein Vernetzungsangebot rund um digitale Bildung. Einsteiger*innen und Expert*innen informieren und diskutieren über Bewährtes und Neues, über Chancen und Herausforderungen, auch überregionaler und internationaler Digitalinitiativen im Bildungsbereich.
Interesse? ⇒ Zum Programm 2022 || Jetzt beim DED mitmachen?!.

 DED 2021 verpasst?
Die Highlights des 9. DED sehen Sie auf unserem YouTube-Kanal.
Eine kleine Fotostrecke des #DED21 finden Sie in unserer Galerie


Wir haben diese Plattform aufgebaut, um allen, die an den Themengebieten »Digitale Schule« und »Digitale Medien« interessiert sind, eine zentrale, überregionale Anlaufstelle zu bieten, auf der Sie sich austauschen und zusammenarbeiten können. Darüber hinaus wollen wir Sie über den Einsatz von IT in der Kölner Bildungslandschaft informieren.

Wir sind WERBEFREI, ÜBERREGIONAL und KOMMUNIKATIV.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an Lehrer*innen, Hochschullehrer*innen und am Thema Interessierte - nicht nur in Köln.

Auf dieser Plattform können Sie u.a.…

  • sich umfassend über das Thema »digitale Bildung« informieren.

  • sich mit anderen Interessierten verschiedenster Fachgebiete austauschen, eigene Vorhaben vorstellen und MitstreiterInnen für gemeinsame Projekte finden.

  • die IT-Angebote für Schulen, welche die Stadt Köln mit unterschiedlichen Kooperationspartnern entwickelt, kennenlernen

  • beim jährlich stattfindenden Digital Education Day (DED) mitmachen - sofern Sie für die jeweilige Veranstaltung registriert sind.


► Machen Sie mit. Sind Sie neu, dann legen Sie sich bitte ein DED-Konto an und werden Community-Mitglied. Über unseren Newsletter werden Sie rechtzeitig über kommende Veranstaltungen informiert und haben somit frühzeitig die Gelegenheit mitzumachen.
Hier können Sie sich für den vollständigen Zugang zu allen Informationen, die die Plattform bietet, als Nutzer*in anmelden.

Willkommen bei [digital] education.cologne!
Ihr EDU-Team Köln des Amts für Informationsverarbeitung der Stadt Köln

Mehr erfahren. 

Digitales Lernen

Seit dem Ausbruch des Corona-Virus nutzen immer mehr Schüler*innen digitale Lernmaterialien in ihrem Alltag. Damit auch Sie die Krise gut bewältigen und bestmöglich lernen können, haben wir auf unserer Plattform zahlreiche Lernmaterial-Sammlungen für Sie zusammengestellt.
► Hier gelangen Sie zu unserer Übersicht, die wir regelmäßig aktualisieren.

Und jetzt möchten wir Sie um Ihre Unterstützung bitten:
Welche EDU-Angebote bzw. Lernmaterialien können Sie noch empfehlen?
Schicken Sie bitte eine E-Mail an das EDU-Team Köln - unter DEC@stadt-koeln.de
Wir erweitern unsere Sammlung kontinuierlich. 

Bildungs-Nachrichten

Fr, 30 Sep 2022
Eltern schätzen Kompetenz der Lehrkräfte fürs digitale Unterrichten als schwach ein

Auch drei Jahre nach Inkrafttreten des DigitalPakts Schule sehen Eltern in allen 16 Bundesländern Nachholbedarf bei der digitalen Bildungsinfrastruktur. Ein nennenswerter Anteil bezweifelt darüber hinaus die digitalen Kompetenzen der Lehrkräfte sowie die Leistungsfähigkeit der Schulen, digitale Unterrichtsmethoden wirkungsvoll anzuwenden. Dies sind Erebnisse einer Umfrage der Initiative D21. Allerdings gibt es regionale Unterschiede –...

Do, 29 Sep 2022
Das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg in Köln kooperiert mit der lit.COLGNE

Die FOS 12 hat sich im Rahmen des Deutschunterrichts erfolgreich um das Projekt »Schüler für Schüler« der lit.COLOGNE- einem internationalen Literaturfestival- beworben. Nun dürfen unsere Schüler*innen Anfang 2023 auf der lit.Cologne ein eigenes Event planen und verwirklichen. Im Deutschunterricht wird dafür der Roman »Delete me« von Hansjörg Nessensohn gelesen und bearbeitet. Zusammen mit dem Autor konzipieren unsere Schüler*innen dann eine...

Mi, 28 Sep 2022
Geschichten sammeln und erzählen - Feriencamp im Rautenstrauch-Joest-Museum

Das Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) lädt Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren in den Herbstferien für fünf Tage zu einem Camp ein. Im Rahmen des Digitalprogramms »Leaky Archive« möchte das RJM von Dienstag, 4. Oktober, bis Samstag, 8. Oktober 2022, jeweils von 11 bis 17 Uhr mit ihnen auf die Suche nach den vielfältigen Geschichten hinter den Objekten des Museums gehen. Welche Geschichten fehlen noch? Es darf geforscht,...

Di, 27 Sep 2022
Neue Materialien für die medienpädagogische Elternarbeit

Um die medienpädagogische Elternarbeit an bayerischen Schulen zu unterstützen, hat die Stiftung Medienpädagogik Bayern der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) umfassende Informationsmaterialien entwickelt. Sie stehen in einem ersten Schritt Eltern und Lehrkräften von 250 Schulen zur Verfügung, die im neuen Schuljahr am Pilotversuch »Digitale Schule der Zukunft« des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (StMUK)...

Feedback

"Aus Neugierde an dem Thema »Internetsicherheit für Kinder« war ich spontan beim DED16.
U. a. dieser Tag - voll mit wertvollen, informativen Sessions - hat mich inspiriert ein Unternehmen zu gründen: Codiviti. Kreatives Coding für Kinder. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht Kindern zwischen 6 und 12 Jahren kreativ, bastelnd und vor allem nachhaltig IT näher zu bringen. Dabei arbeiten wir ganz eng mit Schulen zusammen. Beim DED17 sind wir natürlich auch wieder dabei. Diesmal in Kooperation mit Calliope Mini."

Irena von Boxberg (Köln, NRW)

Startseite