Bildungs-Nachrichten

  • Di, 24 Apr 2018

    "Die Serie »Digital Immigrants« zeigt in zehn Folgen, was Kinder und Eltern heute im Internet und zu Hause beschäftigt. Denn längst ist die digitale Welt nicht in sich geschlossen: Sie ist mit smarten Geräten in die Wohn- und Kinderzimmer eingezogen. Eine ganz neue Herausforderung für Eltern, die oft weniger Ahnung von der neuen Technik haben als ihr Nachwuchs."

    ...

    9 Aufrufe
  • Mo, 23 Apr 2018

    "Der Umgang mit digitalen Medien und Geräten gilt mittlerweile als vierte Kulturtechnik. Doch die Gesellschaft der Zukunft braucht nach Meinung von Experten noch mehr.  In der Schule nur Anwendungskompetenzen zu vermitteln greife zu kurz. In Umfragen sprechen sich auch Eltern und Schüler mehrheitlich für Programmieren als Pflichtfach aus. Die Bamberger Elementarforscherin Ute Schmid...

    9 Aufrufe
  • Mo, 23 Apr 2018

    Der Videobeitrag stellt das Maria-Ward-Gymnasium in Augsburg vor und zeigt, wie dort das "digitale Lernen" funktioniert - also das Arbeiten mit Laptop, iPad und Co.

    Zum Videobeitrag auf Augsburg.tv.

    10 Aufrufe
  • Mo, 23 Apr 2018

    "Vertreter des NRW-Schulministeriums, Lehrerverbände und Personalräte treffen sich am Dienstag (24.04.2018) in Düsseldorf, um ein heikles Thema zu besprechen: Müssen Lehrer eine Datenschutzerklärung unterschreiben, wenn sie auf privaten Smartphones oder Laptops Schülerdaten speichern? Die Verunsicherung bei Lehrern ist groß."

    ...

    13 Aufrufe
  • Mo, 23 Apr 2018

    "Kinder in den Schulen auf Chancen und Risiken der Digitalisierung vorzubereiten, ist eines der Großthemen der Bildungspolitik. »Wir brauchen mehr Tablets und weniger Büchertaschen!«, verkündete Ministerpräsident Markus Söder vergangene Woche in seiner Regierungserklärung und versprach, dass an allen Schulen insgesamt 50 000 digitale Klassenzimmer eingerichtet werden....

    12 Aufrufe
  • Fr, 20 Apr 2018

    "YouTube statt Geodreieck, Bloggen statt Bio: Für die Siebtklässler des Engelskirchener Aggertalgymnasiums endete gestern das dreitägige Präventionsprojekt »Immer online - Nie mehr alleine?« Von Dienstag bis Donnerstag drehte sich für die ganze Jahrgangsstufe während der Unterrichtszeit alles um die digitale Bildung.
    »Bloggen, wie es dir gefällt«, hieß einer von vier...

    16 Aufrufe
  • Fr, 20 Apr 2018

    "Der Digitalpakt für die Schulen soll kommen. Doch Pädagogen bezweifeln, dass er den Unterricht entscheidend voranbringen wird.
    Das Gymnasium Würselen ist in Sachen digitale Bildung eigentlich eine Vorzeigeschule. Seit drei Jahren werden dort Schüler in einer iPad-Klasse unterrichtet, für jedes Fach entwickelten die beteiligten Lehrer eigene pädagogische Konzepte. Um nicht allen...

    56 Aufrufe
  • Do, 19 Apr 2018

    "Rubin Lind, geboren 1999 in Hamm, ist Gründer und Geschäftsführer der Skills4School GmbH, mit der er die gleichnamige e-learning Plattform und Lernapp noch während seiner Schulzeit ins Leben gerufen hat. Im Frühjahr 2017 machte er sein Abitur. Beim Gründer-Wettbewerb STARTUP TEENS gewann er mit seiner innovativen Lernapplikation »Skills4School« 10.000 Euro. Mit 17 gründete er sein erstes...

    16 Aufrufe
  • Mi, 18 Apr 2018

    "Unter dem Titel »Quartier 4.0 - das smarte Veedel von morgen« findet am Donnerstag, 26. April 2018, 17 bis 20 Uhr, in der Piazzetta des Historischen Rathauses die SmartCity Cologne-Konferenz statt. Oberbürgermeisterin Henriette Reker lädt alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen in der Stadt, die Wissenschaft und Verbände ein, daran teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl...

    66 Aufrufe
  • Di, 17 Apr 2018

    "Die Wiesbachschule im Hochtaunus ist eine der wenigen Schulen in Hessen, die mit einem digitalen Konzept unterrichtet. In ihrer Reportage geht Digitalredakteurin Rebecca Röhrich dem Sinn und Unsinn digitaler Hilfsmittel im Unterricht auf den Grund. In der Serie »Schule besser machen«."

    ...

    20 Aufrufe
  • Di, 17 Apr 2018

    "Eigentlich sollten alle Kommunen im Westen bis Ende 2018 flächendeckend mit »schnellem Internet« über 50 Mbit pro Sekunde versorgt sein - doch dieses Ziel ist laut Landesregierung nicht mehr zu erreichen. Digitalminister Pinkwart sieht die Schuld insbesondere bei einer verfehlten Förderpolitik des Bundes."

    ...

    26 Aufrufe
  • Mo, 16 Apr 2018

    "Lukas Pohland ist ein besonderes Kind: Mit 12 Jahren hilft er einer Mitschülerin, die im Netz gemobbt wird und gründet ein Sorgen-Telefon. Inzwischen ist er 13 und erklärt nun Politikern als Experte, was sie gegen Cybermobbing tun müssen.
    Dass ein Schüler als Experte in eine Sachverständigen-Anhörung des Landtags geladen wird, ist selten. Der 13-jährige Realschüler ...

    21 Aufrufe
  • Fr, 13 Apr 2018

    "Die Welt wird immer digitaler. Auch die Schulen müssen sich mit dem Thema befassen, mit den Chancen und den Gefahren. So wie das Georg-Büchner-Gymnasium. Dort gehört die digitale Tafel mittlerweile zum Alltag.
    »Der Aufbau des aristotelischen Dramas« lautet das Thema, dessen sich die drei Abiturientinnen des Georg-Büchner-Gymnasiums Elisabeth Winter, Annalena Junker und Vanessa...

    21 Aufrufe
  • Mi, 11 Apr 2018

    "Digitales Verständnis und Umgang mit neuen Medien sind Zukunftskompetenzen, die an der Schule kaum vorkommen. Was passieren muss, damit sich das ändert. Ein Essay von Ruth Ciesinger.
    Eine Heimstatt des Analogen sind sie, die deutschen Klassenzimmer. Orte, an denen Kreide über grüne Tafeln kratzt und PCs im Computerlabor vor sich hinstauben. Wo vor dem Suchtpotenzial des Internet und...

    32 Aufrufe
  • Di, 10 Apr 2018

    "Die Dachauer Grundschulen wollen sich fit machen für das digitale Zeitalter. Mittels iPads sollen die Kinder den Umgang mit den Neuen Medien lernen. Das Problem: Die Anschaffung der Apple-Geräte ist teuer, zudem fehlt es an schnellem Internet. Bei der Stadt ist man daher noch skeptisch.
    Dass »wir über kurz oder lang an der Digitalisierung nicht vorbeikommen«, sagt Markus Haberl, sei klar. Schließlich sollten die kleinen Dachauer...

    29 Aufrufe
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.