Bildungs-Nachrichten

Mi, 18 Nov 2020

"Eine Berliner Grundschule hat den digitalen Unterricht sicherheitshalber komplett eingestellt, auch für Schüler in Quarantäne. Auslöser war eine Rüge durch die Datenschutzbeauftragte. Die sieht Probleme bei der Nutzung von Anwendungen.
Eine Grundschule in Berlin-Lichtenberg hat digitalen Schulunterricht komplett eingestellt - obwohl sich aktuell zwei Klassen in Quarantäne befinden. Die Kinder werden mit Kopien und anderen analogen...

Mi, 18 Nov 2020

"Die Gewerkschaft GEW fordert härtere Regeln an Schulen und übt Kritik nach dem Bund-Länder-Gipfel zum Umgang mit dem Coronavirus.
So sei es »völlig unverständlich und sachlich nicht begründet, warum sich die Länder gegen Wechselunterricht wehren«, sagte die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Marlis Tepe. Dieser sei für die Schülerinnen und Schüler ab der Sekundarstufe I schließlich gut umzusetzen. Beim...

Fr, 13 Nov 2020

"Das Weinsberg Justinus-Kerner-Gymnasium hat das Siegel "Digitale Schule" bekommen. Die Schule setzt nicht erst seit Corona auf eine konsequente Digitalisierungsstrategie.
Hier kann man einen besonderen Führerschein machen oder ein digitaler Held werden. Will jemand ein Informatik-Biber sein oder in der Robotik-AG tüfteln? Zwar kann nicht jeder Schüler überall teilnehmen, aber das Spektrum an Angeboten ist groß im Justinus-Kerner-...

So, 8 Nov 2020

"Einige Ergebnisse der Studie „Lernen im Ausnahmezustand des Zentrums für Soziale Innovation (ZSI).
503 Schülerinnen und Schüler aus 617 FamilienSchüler_innen bewerteten das »Lernen im Ausnahmezustand« scheinbar widersprüchlich: Mehr als ein Drittel berichtete von Überforderung und Verunsicherung durch die Situation des Lockdown (35%) und nur ein Fünftel der Schüler_innen vermisste die Schule nicht (9%) oder wenig (12%). Trotzdem meint...

Do, 5 Nov 2020

"So stellt sich Anke Langner die Schule der Zukunft vor. Mit ihrem Projekt in Dresden stellt die Bildungsforscherin viele Standards infrage.
An Schule, am Schulsystem, hat sich Anke Langner schon immer gerieben. Lehrerin werden wollte sie – trotzdem oder deshalb – nie. Über Schule und Identitätsbildung hat sie promoviert, jetzt ist sie Professorin für Inklusive Bildung an der TU Dresden – und hat ihre eigene Schule erfunden. »2015 habe...

Mi, 4 Nov 2020

"Die Kultusministerien tun sich schwer damit, Konzepte für krisentauglichen Unterricht zu entwickeln. Die Stadt Solingen will nun zeigen, wie digitaler Wechselunterricht geht – und wird von der Landesregierung zurückgepfiffen.
Ein Inzidenzwert von rund 283 Neuinfektionen pro Woche auf 100.000 Einwohner, dazu eine klare Empfehlung des Robert Koch-Instituts (RKI): Als die Stadtverwaltung Solingen am vergangenen Donnerstag...

Di, 3 Nov 2020

Die Stabsstelle Digitalisierung erprobt gemeinsam mit dem Standesamt und dem Bürgertelefon der Stadt Köln ab sofort den Einsatz eines Chatbots zur schnelleren und zielgenauen Informationsübermittelung. Der Chatbot wird zunächst auf der Internetseite des Standesamtes eingesetzt und soll eine einfache Auskunft zu benötigten Unterlagen rund um die Anmeldung einer Eheschließung für die Bürgerinnen und Bürger ermöglichen.
Der Chatbot ist ein...

Mo, 2 Nov 2020

"Schülerinnen und Schüler können die Schule unter Einhaltung von Regeln wie der Maskenpflicht besuchen. Ganz besonders von der Corona-Pandemie betroffen sind allerdings chronisch erkrankte Kinder und Jugendliche. Sie haben ein erhöhtes Infektionsrisiko, können schwer erkranken und dürfen deswegen nicht in die Schule kommen.
Die Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) in Friedberg hat sich von Beginn der Pandemie an intensiv um ihre...

Do, 29 Okt 2020

"Während in einigen Schulen in Ostwestfalen bis heute Lehrer nicht einmal über eine eigene dienstliche E-Mail-Adressen verfügen, sind andere Vorreiter – so zum Beispiel das Theodorianum in der Paderborner Innenstadt. »Uns war auch ohne Corona klar, das wir den digitalen Wandel angehen müssen«, betont Schulleiterin Nicole Michaelis. Bereits seit 2012, noch lange bevor das Schulministerium Schulungen anbot, gibt es an dem Paderborner Gymnasium...

Mi, 28 Okt 2020

"Die Ausstattung von Schülern mit Laptops und Tablets ist nur ein Aspekt des Digitalisierungsplans, für den das Bildungsministerium jährlich 50 Millionen Euro in die Hand nehmen will.
Am Vortag wurde der Entwurf zur Begutachtung eingebracht, am Mittwoch folgte dann die Verkündigung vor Medien im Bildungsministerium: Die Bundesregierung setzt in ihrem Vorhaben der schrittweisen Digitalisierung der Schulen nun einen nächsten Schritt, wie...

Mi, 28 Okt 2020

In der Corona-Krise schrillt die Alarmglocke: Unsere Schulen sind nicht zeitgemäß! Die Diskussion um die Digitalisierung bekommt neue Brisanz. Liegt hier der Schlüssel für die Schule der Zukunft?

Video: Schule der Zukunft - Lernen aus dem Lockdown [28:10 Minuten]
Autor: ZDF Wissen, Leschs Kosmos...

Mi, 28 Okt 2020

"Das Erich-Gutenberg-Berufskolleg (EGB) stellte am 30. November 2019 auf dem Digital Education Day 2019 in Köln erstmalig das Projekt »Vcademy« (The virtual academy) vor, das in Kooperation mit dem Kölner Unternehmen World of VR GmbH, dem Digital Hub Cologne und der Professur für Wirtschaftspädagogik der Universität zu Köln durchgeführt wurde. Im Mittelpunkt des Projekts standen die Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2018 als erste...

Di, 27 Okt 2020

Am 06. und 07. November 2020 öffnet die develop wieder ihre Tore – diesmal virtuell. Dafür umfangreicher denn je: Über 25 Sessions stehen zur Auswahl, unter anderem zu Themen wie Programmierung, agile Produktentwicklung, Machine Learning, HTML und Hacker Basics.
Auch für Girls zwischen 11 und 17 Jahren haben wir ein spannendes Angebot parat.
Meldet Euch jetzt an.

...

Di, 27 Okt 2020

"Die Kina-Reporter Hannah, Lana, Johanna und Lukas wollen wissen, wie Schule zu Hause gelingen kann. Das Küstengymnasium in Neustadt gilt als Musterschule fürs digitale Lernen.
Computerführer- scheine, Lernplattformen und digitale Medien waren für viele Schulen in der Corona-Krise neu.
Eine Schule, die damit bereits seit 16 Jahren Erfahrung hat, ist das Küstengymnasium Neustadt in Holstein. Um mehr über das digitale Lernen zu...

Mo, 26 Okt 2020

"Bei der Digitalisierung des Unterrichts sei viel versäumt worden, sagt Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes. Die Lehrkräfte seien nun aber besser vorbereitet.
Schulschließungen sind längst da, daraus macht die Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes keinen Hehl. Sie sagt aber auch: Lehrkräfte seien auf den Fernunterricht besser vorbereitet als im März. Doch ist »besser«...