Bildungs-Nachrichten

Mo, 17 Mai 2021

Zum weiteren Ausbau und zur Vernetzung von Unterstützungsangeboten für Familien investiert die Stadt Köln für das Jahr 2021 rund 1,2 Millionen Euro, rund 955.000 Euro davon sind Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, Bedingungen für ein erfolgreiches Aufwachsen aller Kinder und Jugendlichen zu schaffen. Nach der gelungenen Beteiligung am Landesprogramm »kinderstark – NRW schafft Chancen« erhält die Stadt Köln bereits zum...

Mo, 17 Mai 2021

"6100 Euro brutto für den Softwareentwickler. Marlon, 23, hat sich das Programmieren selbst beigebracht. Jetzt entwickelt er virtuelle Räume und träumt vom eigenen Unternehmen. 

Vorstellung vs. Realität
Viele denken, Programmierer*innen schreiben nur Code. Aber bei Virtual Reality (VR) geht es auch viel ums Planen, Diskutieren, Designen und Experimentieren. Das nimmt ungefähr die Hälfte der Zeit...

Mo, 17 Mai 2021

"Fünft- und Sechstklässler des Georg-Büchner-Gymnasiums bauen einen Roboter, der ihnen bei der nachhaltigen Lösung von Problemen hilft. Die Plätze in der Robo AG des GBG und der Techeroes gGmbH sind sehr begehrt. 
»Das Interesse unserer Schüler an den Robo AGs der Techeroes gGmbH unter Anleitung von Rinku Sharma ist riesig«, freut sich Marc Grahmann. Problemlos hätte der Oberstudienrat des GBG mehrere dieser Arbeitsgemeinschaften...

Fr, 14 Mai 2021

Am kommenden Dienstag startet der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT), der gleichzeitig der erste digitale DJHT ist. Vom 18. bis 20. Mai 2021 stellt sich das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln auf dem digitalen Fachmessestand vor und gibt Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche. Im Chat oder Videochat werden Fragen zu unterschiedlichen Berufsfeldern und zu Karriere- und...

Fr, 14 Mai 2021

Aufgaben, Rätsel, Suchbilder, Spiele und Anleitungen gemeinsam mit anderen, ob groß oder klein, ausprobieren: Das neue Mitmach-Heft „Zeit für uns“ vom Museumsdienst Köln bietet jede Menge Anregungen für Familien. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.
Sobald die Museen wieder geöffnet haben, liegt es dort kostenlos aus.
Viel Spaß beim Blättern, Stöbern, Lesen, Mitmachen und Staunen – in unseren Kölner Museen und zu Hause!...

Fr, 14 Mai 2021

"Mehrheit der Top-100 sind laut aktueller Untersuchung aus den USA eigentlich minderwertig. 
In heutigen App Stores gibt es jede Menge Apps, die angeblich pädagogisch wertvoll sind. Doch viele dieser Bildungs-Apps für Kinder bringen nur wenig, so eine im »Journal of Children and Media« erschienene Studie der Pennsylvania State University http://psu.edu. Denn schon kostenpflichtige...

Do, 13 Mai 2021

"Mitten im Distanzunterricht erfahren hunderte Schulen in Baden-Württemberg, dass sie das Hochschul-Netz BelWü bald nicht mehr nutzen können. Im Streit um Datenschutz und Zuständigkeiten bleiben Schulen verunsichert zurück. Engagierte Lehrkräfte versuchen die Schul-IT zu schultern, doch verzweifeln an der Arbeitsbelastung.
Eigentlich ist David Baum* ein ganz normaler Lehrer an einem kleinen Gymnasium in Baden-Württemberg. Als vor...

Mi, 12 Mai 2021

Zum jüdischen Festjahr rufen die Stadt Köln, die Synagogen-Gemeinde Köln und das Kölner Forum für Kultur im Dialog e.V. zur Gemeinschaftsaktion »Shalom Selfie – Zeigt Zusammenhalt!« auf. Alle Kölner*innen können ein Zeichen für eine offene, bunte und friedliche Gesellschaft setzen. Akzeptanz, Respekt und Zusammenhalt sollen gerade auch in Zeiten der Pandemie in den Fokus gerückt werden.
Mitmachen kann jede*r, vor allem aber Kinder und...

Mi, 12 Mai 2021

»Chemie ist, wenn es knallt und stinkt« – dieser Satz hat in der Vergangenheit viele Lernende vom Chemieunterricht abgeschreckt. Dabei kann gerade das Fach Chemie jede Menge Wohlgerüche hervorrufen! Während des Webinars lernen wir einige Experimente kennen, mit denen wir Düfte »einfangen« können. Zudem wird der naturwissenschaftliche Hintergrund zu »stinken, riechen, duften« erklärt. 

Referentin...

Mi, 12 Mai 2021

"Die Stadt München hat im März ihren zweiten Digitalisierungsbericht vorgestellt. Chief Digital Officer Thomas Bönig gibt im Interview einen Überblick, welche Maßnahmen die bayerische Landeshauptstadt 2020 und 2021 vorrangig im Blick hat und welche Fortschritte bislang erzielt wurden. 

Herr Bönig, bereits im vergangenen Jahr gab es eine erste Standortbestimmung zur Digitalisierung Münchens. Nun wurde am 17. März 2021 der...

Mi, 12 Mai 2021

"Sollen Lehrer Youtube für den Unterricht nutzen? Thüringens oberster Datenschützer sagt: Nein. Doch das Beispiel eines Lehrers aus Apolda zeigt, dass das so einfach gar nicht ist.
Tino Hagemann hat in den vergangenen Monaten rund 100 Videos gedreht. Zu sehen sind sie auf Youtube, dem Videoportal, das zum US-amerikanischen Internet-Giganten Google gehört. Hagemann ist aber nicht der Star in seinen Videos. Es geht nicht um ihn. Es geht...

Di, 11 Mai 2021

"Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die Kündigung eines Lehrers mit rechtsextremen Tätowierungen für wirksam erklärt. Die Tattoos lassen auf eine »fehlende Verfassungstreue« schließen.
Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die außerordentliche Kündigung eines Lehrers mit Tätowierungen, wie sie in rechtsradikalen Kreisen verwendet werden, für wirksam erachtet. Das Gericht wies somit die Klage des Lehrers gegen...

Di, 11 Mai 2021

"Nicht jeder ist fürs Homeschooling gerüstet. Die Initiative »Hey Alter« sammelt alte Rechner, möbelt sie wieder auf und verteilt sie an Schüler, die einen Computer für zuhause brauchen. Das sind mehr, als man meinen möchte. Auch im reichen Bayern.
Die Corona-Pandemie hat den Unterricht in Deutschlands Schulen gehörig durcheinander gebracht. Präsenzunterricht geht entweder gar nicht oder nur eingeschränkt. Deswegen findet der Unterricht...

Di, 11 Mai 2021

"Ein paar Aufgaben für zu Hause stellen und damit gut? Nicht an einer früheren Brennpunktschule in Mülheim, die nun den Deutschen Schulpreis erhält. Dort war schon zu Beginn der Corona-Krise klar: Das Lernen muss weiter die Schule steuern.
Zu den vielen kleinen, feinen Ideen, die das Leben in der Grundschule am Dichterviertel ein bisschen besser machen sollen, gehört die Freundschaftsbank. Sie steht im Eingangsbereich der Schule...

Mo, 10 Mai 2021

"Kein Hauptpreisträger im Jahr der Pandemie: Ausgezeichnet wurden sieben Schulen, die in der Krise besonders zukunftsträchtige Konzepte für ihre Schüler entwickelt haben.
Der Deutsche Schulpreis wird im Jahr der Schulschließungen nicht an eine, sondern gleich an sieben Schulen verliehen. Schirmherr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab am Montag die Preisträger bekannt, es sind Schulen aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen,...