Bildungs-Nachrichten

Di, 6 Apr 2021

Die zweite große Öffentlichkeitsbeteiligung zur Zukunftsvision »Köln 21« ist gestartet. Ab sofort können Kölner*innen und alle Interessierten unter www.meinungfuer.koeln ihre Einschätzung und Meinung zu zwei verschiedenen Visionsvorschlägen abgeben. Beide Vorschläge für ein Köln der Zukunft wurden in einem mehrstufigen Verfahren von einer Arbeitsgruppe aus Vertreter*innen der...

Di, 6 Apr 2021

"Viele Schulen klagen über mangelnde Ausstattung fürs Homeschooling. In Rath gibt es eine Ausnahme.
Noch ist fraglich, ob die Schulen nach den Osterferien wieder für den Präsenzunterricht geöffnet werden. Wenn nicht, geht es für Schüler im Distanzunterricht, also per Internet von zu Hause aus weiter. Für viele wirft dasdie inzwischen altbekannten Probleme wieder auf: Gibt es genug Tablets oder Laptops für die Schüler? Sind die Lehrer...

Mo, 5 Apr 2021

"Der Neuköllner Lehrer Robin Grimm ist mit seinem Tiktok-Kanal »herr.grimm« für den Goldenen Blogger 2021 nominiert. Seit einem Jahr veröffentlicht er satirische Videos zum Thema Schule. Im Interview erzählt Grimm, warum er die Clips mit seinen Schülern dreht. 

rbb|24: Herr Grimm, Ihr Tiktok-Kanal hat mittlerweile mehr als eine Million Follower. Wie ist er entstanden?
Robin Grimm:
 Anfang März 2020 war...

Do, 1 Apr 2021

"Die Corona-Pandemie hat der Digitalisierung der Schulen einen starken Schub gegeben. Doch wie soll Unterricht künftig aussehen: Unterstützt von Lernsoftware oder frei von digitalen Medien? Soll über digitale Technik nur geredet oder soll sie auch eingesetzt werden? Matthias Burchardt, Bildungsforscher der Kölner Uni, und Richard Heinen, ...

Mi, 31 Mär 2021

Trotz der Schließung im Zuge der  Corona-Notbremse müssen Nutzer*innen nicht gänzlich auf Medien und Angebote der Stadtbibliothek verzichten. So wurde mit der Schließung nahtlos wieder auf den komfortablen Bestell- und Abholservice »Bibliothek to go« umgestellt: Mitglieder können wie gewohnt über die Katalogseite der Stadtbibliothek Bücher, CDs, DVDs, Karten, Instrumente, Spiele und viele andere entleihbare Medien auswählen – bis zu fünf...

Mo, 29 Mär 2021

Das Gymnasium ist weiter beliebt unter den Kölner Familien, viele wählen diese Schulform für ihre Kinder für den Wechsel nach der Grundschule. Das Anmeldungsverfahren an den Kölner Gymnasien läuft noch, aber es ist davon auszugehen, dass aus Kapazitätsgründen nicht alle Schüler*innen an der favorisierten Schule einen Platz erhalten werden.

In diesem Jahr wird dann erstmalig ein neues Verfahren greifen. Die Aufnahme- oder...

Mi, 17 Mär 2021

"Schülerinnen und Schüler mit praxisnahen digitalen Unterrichtsformaten für die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu begeistern ist ein erklärtes Ziel des Lehrerfortbildungsnetzwerks T³ Teachers Teaching with Technology, das von Texas Instruments unterstützt wird.
Jetzt greift ein neues Workshopkonzept das bei...

Mi, 17 Mär 2021

Die Volkshochschule Köln bietet unter dem Titel »WeitHÖRbildung« einen neuen Podcast an. Darin kommen spannende Gäste aus den Bereichen Kultur, Politik, Gesundheit und Umwelt mit Gastgeber*innen der VHS ins Gespräch. Darin geht es um deren Leben, ihre Sicht auf die Welt und darum, welche Stellenwert Bildung für sie persönlich hat. Mit der abwechslungsreichen Themenmischung und spannenden Gästen bietet die VHS Köln mit ihrem Podcast ein...

Di, 16 Mär 2021

"Wiener Start-up hat sich zum Nachhilfekonzern gemausert und nutzt spielerischen Ansatz als Motivationsstütze.
Flächenberechnung mithilfe eines Tiergeheges in Minecraft lernen? GoStudent-Tutor Oliver Planner peppt seit kurzem seine Mathematiknachhilfestunden mit dem populären Videospiel auf. Die Kommunikation mit den Schülern geschieht parallel in Minecraft und Zoom. 

Online-Nachhilfe boomt...

Di, 16 Mär 2021

"Im Januar startete die Leipzigerin Isabel Geyer ihre Petition »Einheitliches Konzept für den digitalen Unterricht an sächsischen Schulen«. Am 18. Januar hatten die ersten 1.000 Menschen unterschrieben. Denn Sachsen war in den zweiten Lockdown gegangen, ohne wirklich für alle Schulen und Schüler ein belastbares digitales Unterrichtsangebot zu haben. Das Thema ist nicht vom Tisch, auch wenn die meisten Schüler seit Montag wieder zur Schule...

Di, 16 Mär 2021

"Die durch die Krise erworbenen Fähigkeiten wie Selbstständigkeit und digitale Kompetenzen sind nicht weniger wert als der klassische Schulstoff.
Wenn es um die Auswirkungen der Coronakrise auf Schülerinnen und Schüler geht, bedient man sich großer Worte und schicksalschwangerer Rhetorik. Während die einen noch von einem verlorenen Jahr sprechen, wähnen andere bereits eine gesamte Generation als verloren.
Lauscht man diesen...

Mo, 15 Mär 2021

"Für die Schüler der weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen ist bis zum Beginn der Osterferien am 29. März zunächst nur ein einziger Corona-Selbsttest pro Kopf vorgesehen. Das teilte das Schulministerium am Montag mit. Die Schulen sollen demnach die Tage, an denen vor den Ferien getestet wird, selbst festlegen. Das schulische Personal soll dann die Durchführung der Selbsttests beaufsichtigen. Eigentlich sahen die bisherigen Planungen...

Mo, 15 Mär 2021

"Rodings Realschule gestaltet »Tag der offenen Tür« digital. Dabei gibt es viele Einblicke ins Schulleben und Infos zum Übertritt.
Der »Tag der offenen Tür« ist ein fester Bestandteil im Jahreskalender der Konrad-Adenauer-Realschule. Die Corona-Pandemie macht es notwendig, für die Traditionsveranstaltung neue Wege zu gehen.
»Besuchen Sie unsere Homepage unter www.rs-roding.de und begleiten Sie uns auf einen virtuellen Rundflug...

Mo, 15 Mär 2021

"Sind Treffen von größeren Gruppen bald wieder möglich? Der Sitzplatzmanager von vier Hammer Schülern könnte dann für Vereine, Behörden & Co. interessant werden. Das zeigte sich bereits vor dem zweiten Lockdown.
Mit einem »Siplama« verschaffte ein junges Programmierer-Team seinen Mitschülern am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium altgewohnte Freiheiten. Die Software der 16- und 17-Jährigen ermöglichte ihnen in der Schule Kontakte und...

Mo, 15 Mär 2021

"Auch wenn viele Eltern als auch Lehrer an und über ihre Grenzen gegangen seien, haben psychische Belastungen von Kindern und haben im Lockdown sehr deutlich zugenommen, stellt der Leipziger Psychologe Julian Schmitz fest. Um sie aufzufangen und zu behandeln, gebe es bei weitem nicht genug psychotherapeutische Angebote.
Nach monatelangem Homeschooling beginnt in diesen Tagen auch für zahlreiche Schülerinnen und Schüler der...