Startseite

Herzlich willkommen!

 Wir haben diese Plattform aufgebaut, um allen, die an den Themengebieten "Digitale Schule" und "Digitale Medien" interessiert sind, eine zentrale, überregionale Anlaufstelle zu bieten, auf der sie sich austauschen und zusammenarbeiten können. Darüber hinaus wollen wir Sie über den Einsatz von IT in der Kölner Bildungslandschaft informieren.

Wir sind WERBEFREI, ÜBERREGIONAL und KOMMUNIKATIV.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an LehrerInnen, HochschullehrerInnen und am Thema Interessierte - nicht nur in Köln.

Auf dieser Plattform können Sie…

  • sich umfassend über das Thema "digitale Bildung" informieren.

  • sich mit anderen Interessierten verschiedenster Fachgebiete austauschen, eigene Vorhaben vorstellen und MitstreiterInnen für gemeinsame Projekte finden.

  • die IT-Angebote für Schulen, die die Stadt Köln mit unterschiedlichen Kooperationspartnern entwickelt, kennenlernen

  • sich über das Bildungscamp "Digital Education Day" (DED), das dieses Jahr am 14. November 2020 in Köln-Bilderstöckchen stattfindet, informieren und registrieren. Die Tagesveranstaltung ist kostenfrei, jedoch ist ohne eine Registrierung eine Teilnahme nicht möglich.
    Hinweis Die Registrierung für den Digital Education Day 2020 wird vor/nach den Sommerferien in NRW eröffnet. Wie im vergangenen Jahr werden rund 550 Plätze zur Verfügung stehen.
    Wenn Sie auf unserer Plattform angemeldet sind, erfahren Sie u.a. per Newsletter frühzeitig alles Wissenswerte über den DED und können sich hier - ohne größeren Aufwand - für das kostenfreie Bildungscamp registrieren.

Melden Sie sich für den vollständigen Zugang zu allen Informationen, die die Plattform bietet, als Nutzer/IN an.

Die Stadt Köln fördert den kontinuierlichen Informationsaustausch rund um das Thema "Digitale Bildung". Wir befassen uns mit u.a. mit folgenden Fragen: Welche digitalen Medien gibt es? Wie funktioniert Digitalisierung in der Schule, welche Chancen, aber auch Herausforderungen stecken in digitaler Bildung und wie setzt man sie gewinnbringend im Schulalltag ein? Welche Konzepte und Erfahrung gibt es bundesweit und im Ausland dazu?

Willkommen bei [digital] education.cologne!
Ihr EDU-Team Köln des Amts für Informationsverarbeitung der Stadt Köln

Mehr erfahren. 

Bildungs-Nachrichten

Di, 31 Mär 2020
Homeschooling: Seite 88 bis Dienstag, Fach unklar

"Die Lernplattform wird von Hackern lahmgelegt, die Stadtbibliothek schließt mitsamt den Büchern für die Facharbeit und die Arbeitsanweisungen der Lehrer sind mitunter kryptisch: Wie Eltern das Homeschooling erleben.
Die Corona-Krise hat unzählige Lehrer von den Tafeln ins Home-Office vertrieben und sie zu Improvisateuren des Distanzunterrichts gemacht, mit Eltern als Aufsichtshelfern im Nebenjob. Und Kindern, bei denen nicht immer klar...

Mo, 30 Mär 2020
Homeschooling: "Der Ruhepol Schule fällt komplett weg"

"Wenn Schüler zuhause lernen, geht die Geborgenheit verloren, warnt Realschulleiter Tobias Schreiner. Lehrer sollten jetzt nicht nur Aufgabenpakete verschicken, sondern den Kontakt zu ihren Schülern pflegen – auch, um die Eltern zu entlasten.

Herr Schreiner, auch Sie machen nun seit gut zwei Wochen mit Ihren Schülern Homeschooling.
Der Begriff passt nicht genau. Ich sage dazu lieber »Schule dahoam«....

Fr, 27 Mär 2020
Homeschooling: So funktioniert der virtuelle Unterricht an Münchens Schulen

"Viele Lehrer experimentieren derzeit, wie sie ihre Schüler trotz der Schließung unterrichten können. Die Unterschiede sind groß - nicht nur bei der Ausstattung.
Eins ist wie immer an diesem Donnerstag: Die zehnte Klasse von Claire Ashbee hat Wirtschaft, und die Lehrerin ist da. Sie sitzt im Klassenzimmer auf dem Campus der privaten Bavarian International School (BIS) in Haimhausen und unterrichtet. Gerade sagt sie ihren Schülerinnen...

Do, 26 Mär 2020
100 Mio Euro aus Digitalpakt Schule für Online-Plattformen

"Aus dem Digitalpakt Schule sollen 100 Millionen Euro kurzfristig für den Auf- und Ausbau von Online-Lernplattformen bereitgestellt werden. Darauf haben sich die Länder und das Bundesbildungsministerium am Donnerstag geeinigt. »Mit diesen Mitteln können die Länder den schnellen Aufbau der Infrastruktur und die Ausweitung des digitalen Unterrichts in Zeiten bundesweit geschlossener Schulen umsetzen«, heißt es in einer gemeinsamen...

Feedback

"Eine rundum gelungen Veranstaltung, sowohl von der Organisation her als auch den angebotenen Workshops. Insgesamt auch ein tolles Veranstaltungsformat mit der Mischung aus fest geplanten Workshops und Barcamp."

Tilo Bödigheimer
Konrektor Hardbergschule (Mosbach, Baden-Württemberg)

So war es 2019...

Zum siebten Mal fand ein Bildungscamp in Köln statt. Der neue Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln, Robert Voigtsberger und Schulleiter Michael Piek eröffneten die Veranstaltung und begrüßten die rund 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus dem ganzen Bundesgebiet und aus Estland und Finnland angereist waren.


► Interview mit drei Lehrerinnen auf dem #DED19

Den DED 2019-Film und alle Interviews finden Sie auch unter "Themen A-Z > Education in Köln > Bildungscamps" oder in unserem YouTube-Kanal.

Startseite