Startseite

Herzlich willkommen!

 Wir haben diese Plattform aufgebaut, um allen, die an den Themengebieten "Digitale Schule" und "Digitale Medien" interessiert sind, eine zentrale, überregionale Anlaufstelle zu bieten, auf der sie sich austauschen und zusammenarbeiten können. Darüber hinaus wollen wir Sie über den Einsatz von IT in der Kölner Bildungslandschaft informieren.

Wir sind WERBEFREI, ÜBERREGIONAL und KOMMUNIKATIV.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an LehrerInnen, HochschullehrerInnen und am Thema Interessierte - nicht nur in Köln.

Auf dieser Plattform können Sie…

  • sich umfassend über das Thema "digitale Bildung" informieren.

  • sich mit anderen Interessierten verschiedenster Fachgebiete austauschen, eigene Vorhaben vorstellen und MitstreiterInnen für gemeinsame Projekte finden.

  • die IT-Angebote für Schulen, die die Stadt Köln mit unterschiedlichen Kooperationspartnern entwickelt, kennenlernen

  • sich über das Bildungscamp "Digital Education Day" (DED), das dieses Jahr am 14. November 2020 in Köln-Bilderstöckchen stattfindet, informieren und registrieren. Die Tagesveranstaltung ist kostenfrei, jedoch ist ohne eine Registrierung eine Teilnahme nicht möglich.
    Hinweis Die Registrierung für den Digital Education Day 2020 wird vor/nach den Sommerferien in NRW eröffnet. Wie im vergangenen Jahr werden rund 550 Plätze zur Verfügung stehen.
    Wenn Sie auf unserer Plattform angemeldet sind, erfahren Sie u.a. per Newsletter frühzeitig alles Wissenswerte über den DED und können sich hier - ohne größeren Aufwand - für das kostenfreie Bildungscamp registrieren.

Melden Sie sich für den vollständigen Zugang zu allen Informationen, die die Plattform bietet, als Nutzer/IN an.

Die Stadt Köln fördert den kontinuierlichen Informationsaustausch rund um das Thema "Digitale Bildung". Wir befassen uns mit u.a. mit folgenden Fragen: Welche digitalen Medien gibt es? Wie funktioniert Digitalisierung in der Schule, welche Chancen, aber auch Herausforderungen stecken in digitaler Bildung und wie setzt man sie gewinnbringend im Schulalltag ein? Welche Konzepte und Erfahrung gibt es bundesweit und im Ausland dazu?

Willkommen bei [digital] education.cologne!
Ihr EDU-Team Köln des Amts für Informationsverarbeitung der Stadt Köln

Mehr erfahren. 

Bildungs-Nachrichten

Fr, 21 Feb 2020
Online-Unterricht in China: Guck in die Kamera!

"Wegen des Coronavirus dürfen Chinas Schüler nicht in die Schule. Also unterrichten die Lehrer über das Internet.
Dieser Tage kommt es Grace Guan, Mutter eines Drittklässlers in Schanghai, so vor, als habe sie zwei Jobs: Neben der Arbeit als Assistentin in einem Büro ist sie de facto auch noch Lehrerin. Seit sich der Sohn vor rund einem Monat vor dem Beginn des chinesischen Neujahrsfestes von seiner eigentlichen Klassenlehrerin in die...

Mi, 19 Feb 2020
Girls´- und Boys´Day

Am 26. März 2020 öffnet die Stadtverwaltung erneut ihre Türen für interessierte Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel, einen Einblick in frauen- bzw. männeruntypische Berufsfelder zu geben. An diesem Tag bietet das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern in Zusammenarbeit mit verschiedenen Ämtern - darunter beispielsweise das Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster, die Berufsfeuerwehr, das Amt für...

Mo, 17 Feb 2020
Die Digitalisierung krempelt den Unterricht an Rastatter Schule um

"Die Bildung im digitalen Zeitalter verändert nicht nur das Lernen, das individueller wird und stärker projektorientiert. Sie erfordert auch, wie erst jüngst beim Tag der offenen Tür in der Josef-Durler-Schule Rastatt (JDSR) zu erfahren war, mehr Teamarbeit zwischen Lehrern und Schülern und ganz neue Raumkonzepte. Kurzum: Die digitale Bildung krempelt eine Schule und das Verständnis dessen, was Schule bisher war und künftig sein kann,...

Mo, 17 Feb 2020
Digitale Analphabeten - Warum Schüler in Deutschland auf Fake News hereinfallen

"Deutsche Schüler verbringen viel Freizeit am Smartphone oder am Laptop, doch ihre Medienkompetenz ist nur gering. Das belegen Studien. Viele Jugendliche können Fakten nicht von Falschmeldungen im Netz unterscheiden. Experten fordern deshalb ein Pflichtfach Medienkunde in der Schule. Und nicht nur das. Projektstunde am Manfred-von-Ardenne Gymnasium in Berlin Lichtenberg. Lehrerin Beate Schönefeld hat sich zu ihren Schülern hinten in den...

Feedback

"Als DED-Neuling war ich 2018 das erste Mal dabei. Die Organisation war hervorragend und die Angebote vielschichtig. Die Kombination aus gesetzten Sessions und den entstandenen war klasse. Ich bin mit vielen Ideen, Impulsen und neuem Wissen zufrieden nach Hause gegangen. Auf 2019 freue ich mich." 

Gerd Lanser
Fachleiter für Mathematik am ZfsL Köln, Moderator für Mathematik im Praxissemester in der Ausbildungsregion Köln (NRW)

So war es 2019...

Zum siebten Mal fand ein Bildungscamp in Köln statt. Der neue Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln, Robert Voigtsberger und Schulleiter Michael Piek eröffneten die Veranstaltung und begrüßten die rund 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus dem ganzen Bundesgebiet und aus Estland und Finnland angereist waren.


► Interview mit drei Lehrerinnen auf dem #DED19

Den DED 2019-Film und alle Interviews finden Sie auch unter "Themen A-Z > Education in Köln > Bildungscamps" oder in unserem YouTube-Kanal.

Startseite