Startseite

Herzlich willkommen!

BREAKING #DED21: Dazulernen - So war der 9. Digital Education Day - ONLINE aus Köln
Der neunte Digital Education Day (DED) fand am 13.11.2021 coronabedingt als virtuelle Onlinekonferenz statt. Das Schwerpunktthema war wie im vergangenen Jahr »Distance Learning, Homeschooling und Schulkultur mit Best Practice-Beispielen«.
Die Stadt Köln bietet mit dem DED eine Austauschformat und eine gemeinsame Plattform für alle Beteiligten, auf der Einsatzszenarien, Konzepte, aber auch Vorbehalte im Kontext digitaler Bildung aktiv geteilt und diskutiert werden können.
⇒ Die Highlights des 9. Digital Educations Days finden Sie in unserem YouTube-Kanal.
⇒ Eine kleine Fotostrecke des #DED21 finden Sie in unserer Galerie
⇒ Folgende Themen wurden auf dem #DED21 diskutiert!
#DED22: Und das erwartet Sie u.a. bei unserer Jubiläumsveranstaltung am 19.11.2022! 


Wir haben diese Plattform aufgebaut, um allen, die an den Themengebieten »Digitale Schule« und »Digitale Medien« interessiert sind, eine zentrale, überregionale Anlaufstelle zu bieten, auf der Sie sich austauschen und zusammenarbeiten können. Darüber hinaus wollen wir Sie über den Einsatz von IT in der Kölner Bildungslandschaft informieren.

Wir sind WERBEFREI, ÜBERREGIONAL und KOMMUNIKATIV.

Unser Angebot richtet sich insbesondere an Lehrer*innen, Hochschullehrer*innen und am Thema Interessierte - nicht nur in Köln.

Auf dieser Plattform können Sie u.a.…

  • sich umfassend über das Thema »digitale Bildung« informieren.

  • sich mit anderen Interessierten verschiedenster Fachgebiete austauschen, eigene Vorhaben vorstellen und MitstreiterInnen für gemeinsame Projekte finden.

  • die IT-Angebote für Schulen, welche die Stadt Köln mit unterschiedlichen Kooperationspartnern entwickelt, kennenlernen

  • beim jährlich stattfindenden Digital Education Day (DED) mitmachen - sofern Sie für die jeweilige Veranstaltung registriert sind.


► Machen Sie mit. Sind Sie neu, dann legen Sie sich bitte ein DED-Konto an und werden Community-Mitglied. Über unseren Newsletter werden Sie rechtzeitig über kommende Veranstaltungen informiert und haben somit frühzeitig die Gelegenheit mitzumachen.
Hier können Sie sich für den vollständigen Zugang zu allen Informationen, die die Plattform bietet, als Nutzer*in anmelden.

Willkommen bei [digital] education.cologne!
Ihr EDU-Team Köln des Amts für Informationsverarbeitung der Stadt Köln

Mehr erfahren. 

Digitales Lernen

Seit dem Ausbruch des Corona-Virus nutzen immer mehr Schüler*innen digitale Lernmaterialien in ihrem Alltag. Damit auch Sie die Krise gut bewältigen und bestmöglich lernen können, haben wir auf unserer Plattform zahlreiche Lernmaterial-Sammlungen für Sie zusammengestellt.
► Hier gelangen Sie zu unserer Übersicht, die wir regelmäßig aktualisieren.

Und jetzt möchten wir Sie um Ihre Unterstützung bitten:
Welche EDU-Angebote bzw. Lernmaterialien können Sie noch empfehlen?
Schicken Sie bitte eine E-Mail an das EDU-Team Köln - unter DEC@stadt-koeln.de
Wir erweitern unsere Sammlung kontinuierlich. 

Bildungs-Nachrichten

Fr, 5 Aug 2022
BMBF veröffentlicht OER-Strategie: Bringt das Papier die digitale Bildung in Deutschland voran?

Seit letzter Woche liegt sie vor: Die lang erwartete Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für offene Bildungsmaterialien, besser bekannt als »Open Educational Resources« (OER). Georg Fischer fasst das Papier zusammen und gibt eine erste Einschätzung zu den geplanten Maßnahmen.
Vorgestellt wurde das Strategie-Papier zusammen mit OERinfo, der Informationsstelle für Open Educational Resources, mit der...

Do, 4 Aug 2022
Neues Infektionsschutzgesetz: Lehrerverbände fürchten verstärkte Coronakonflikte in den Schulen

Nicht rechtssicher, konfliktfördernd, unzureichend: Mehrere Lehrerverbände kritisieren den Entwurf zum neuen Infektionsschutzgesetz scharf. Sie sind in Sorge, dass Streit in Kitas und Schulen getragen wird.
Die Lehrergewerkschaft VBE sieht beim Infektionsschutzkonzept der Bundesregierung noch viele offene Fragen. »Es fehlt weiterhin ein vollumfängliches Sicherheits- und Hygienekonzept, es fehlen weiterhin transparente Stufenpläne auf...

Do, 4 Aug 2022
"Lehrer in Sachsen werden" geht digital

Dank eines Online-Bewerbungsportals sind im Freistaat Sachsen bislang 5.000 neue Lehrkräfte in den Landesschuldienst eingestellt worden. »Das Online-Portal unterstützt uns entscheidend bei der Umsetzung verschiedener Programme und Maßnahmenpakete der Staatsregierung zur Lehrkräftegewinnung«, sagt Sachsens Kultusminister Christian Piwarz und ergänzt: »Wir werden gemeinsam mit der Sächsischen Staatskanzlei die Weiterentwicklung unseres...

Mi, 3 Aug 2022
Selbstevaluations-Tool aus Baden-Württemberg auf dem Weg zur digitalen Schule

Das Arbeitsblatt kommt per E-Mail, und die Lehrerin erklärt neuen Stoff auf dem Bildschirm: Die Corona-Pandemie hat Schulen – aus der Not heraus – digitaler gemacht. Jetzt geht es darum, eine Strategie für die digitale Schulentwicklung zu erarbeiten und weitere Schritte zu planen. Wo die Schulen dabei stehen und was sie als Nächstes angehen sollten, können sie in Baden-Württemberg künftig mithilfe einer Online-Befragung herausfinden...

Feedback

"Eine rundum gelungen Veranstaltung, sowohl von der Organisation her als auch den angebotenen Workshops. Insgesamt auch ein tolles Veranstaltungsformat mit der Mischung aus fest geplanten Workshops und Barcamp."

Tilo Bödigheimer
Konrektor Hardbergschule (Mosbach, Baden-Württemberg)

Startseite