Bundesweit

Jetzt bewerben für den Deutschen Schulpreis 2022

Schulen können sich jetzt für den Deutschen Schulpreis 2022 bewerben. Der Fokus liegt in diesem Wettbewerbsjahr auf der Unterrichtsqualität. Gesucht sind Schulen, die guten lernwirksamen Unterricht erfolgreich umsetzen und von denen andere Schulen lernen können. Auf die Hauptpreisträgerschule wartet ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro.

Standpunkt: Wie wir die digitale Schule schaffen

"Das Schulsystem steht im kommenden Jahrzehnt vor grundlegenden Strukturreformen. Digitalisierung spielt dabei eine wichtige Rolle: Jugendliche und Lehrkräfte müssen digital hochkompetent sein, schreibt Dieter Dohmen, Direktor des FiBS-Forschungsinstituts. Allerdings braucht es neue Finanzierungsmöglichkeiten, um die Veränderungen voranzubringen.

VBE und VDR: Lehrer würden gerne mehr und besser mit digitalen Medien unterrichten – wenn sie denn könnten

"Probleme mit dem Internet, mangelnde digitale Kompetenzen der Lehrkräfte und fehlende Unterstützung durch die Schule: Die Hürden beim digitalen Unterricht bleiben groß. Dies bestätigt eine große Umfrage unter Eltern und SchülerInnen in Deutschland. Der VBE und der Realschullehrerverband VDR weisen darauf hin, dass Lehrkräfte gerne öfter und besser digital unterrichten würden – wenn sie denn könnten. Mangelhafte Ausstattung und fehlende Fortbildung stünden dem aber nach wie vor entgegen.

kidipedia – ein Wiki von Kids für Kids

Ein kindgerechtes Online-Wiki für den Schulunterricht hat der Lehrstuhl für Didaktik des Sachunterrichts der Saar-Universität entwickelt: kidipedia ermöglicht es Schülerinnen und Schülern der Primarstufe, Ergebnisse aus dem Unterricht sowohl ihrer Klasse als auch der »kidi-Öffentlichkeit« zu präsentieren. Durch das Recherchieren, Einstellen und Überarbeiten von Online-Beiträgen erwerben die Kinder bereits in der Grundschule mediale Kompetenzen.

Einladung zur länderübergreifenden Online-Fortbildung

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie gerne über unseren länderübergreifenden Seitenstark Medientag am 27. Oktober 2021 informieren. Präsentiert wird der Online-Medienbildungstag als MedienkomP@ss-Spezial. Eröffnet wird er von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Frau Dr. Stefanie Hubig in ihrer Funktion als Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK).

Einsatzmöglichkeiten und Funktionen von Videokonferenzen in der Schule

"In Zeiten der Corona-Pandemie gehören »Homeschooling« und »Distanzlernen« längst zum Alltag von Lernenden und Lehrenden, um während der Schulschließungen den Unterricht fortzuführen und die Kinder und Jugendlichen weiterhin zu fördern, zu unterstützen und zu bilden. Videokonferenzen wurden dabei zum Mittel der Wahl: Die allermeisten Schulen in Deutschland dürften wohl regelmäßig oder zumindest zeitweise den Unterricht via Jitsi, Zoom, Big Blue Button und Co.

Seiten