Bundesweit

Datenschützer: Einsatz von Microsoft Office 365 an Schulen ist unzulässig

"Microsoft Office 365 darf in der Standardkonfiguration an Schulen wegen Problemen für die Privatsphäre der Nutzer derzeit nicht verwendet werden. Zu diesem Schluss ist der hessische Datenschutzbeauftragte Michael Ronellenfitsch gekommen, weil personenbezogene Daten von Kindern und Lehrern in der Cloud gespeichert würden.

Fit für Digitale Bildung: TüftelAkademie unterstützt Lehrkräfte

"Die TüftelAkademie gestaltet gemeinsam mit Lehrkräften zeitgemäßes Lernen in der digitalen Welt - und unterstützt so durch kostenlose Unterrichtsmaterialien, online Video-Tutorials, Fortbildungen und Beratungen den sinnhaften Einsatz digitaler Werkzeuge im Unterricht..."

Die größte Hacker School des Jahres

"Mehrere Hundert Kinder und Jugendliche tüfteln, lernen und programmieren mit IT-Spezialisten bei der ersten »City Hacker School«. Die Hacker School plant das größte Hacker Event des Jahres für Kinder und Jugendliche. Am Wochenende des 13. und 14. Juli 2019 wollen IT-Begeisterte (Inspirer) aus über 20 Unternehmen gemeinsam mit Schulen mehrere Hundert Kinder und Jugendliche für die IT-Welt begeistern.

Ein digitales Schulbuch

Auszug aus ZDF-logo!-Beitrag: "Ihr kennt das bestimmt: Ihr sollt eine Aufgabe aus dem Schulbuch lösen, kommt aber nicht weiter. Forscherinnen und Forscher haben dafür vielleicht eine Lösung: ein digitales Schulbuch. logo!-Reporterin Simone testet, wie es beim Lernen helfen könnte."

Apple und Apfel

"Die Einführung von digitalen Klassen in Deutschland offenbart ein grundsätzliches Problem: Eltern sollen den Fortschritt bezahlen - und Computerfirmen bekommen mehr Macht über die Schulen. Der Preis des Fortschritts?

"Deutschland ist weit abgeschlagen"

"Der Unterricht in Deutschland könnte digital, modern, anders sein - ist er aber nicht, sagt Informatiker Christoph Meinel. Im Interview erklärt der Chef des Hasso-Plattner-Instituts, was sich ändern muss..."
Christoph Meinel, Jahrgang 1954, ist Direktor und Geschäftsführer des Hasso-Plattner-Instituts für Digital Engineering sowie Dekan der Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam..."

Umfrage: Smartphones für Kinder selbstverständlich

"Rund jedes zweite Kind in Deutschland im Alter zwischen sechs und sieben Jahren nutzt laut einer Umfrage zumindest ab und zu ein Smartphone - vor fünf Jahren waren es noch 20 Prozent. »Und nahezu hundert Prozent der Kinder ab 12 Jahren haben ein eigenes Handy«, sagte Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom, am Dienstag bei der Vorstellung der Studie.

Alltag im Leben vieler Kinder - Sextortion und Cybergrooming per Smartphone: Schüler leiden

"Es sind nur ein paar wenige Klicks, schon ist der Kopf der Klassenkameradin auf den Körper der Pornodarstellerin montiert und das Sex-Video an die ganze Jahrgangsstufe verschickt. Die Betroffene wird kurz darauf mit Nachrichten bombardiert - mit Worten und Aufforderungen, die üblicherweise nicht in einem Zeitungsartikel stehen. Die Folgen für die Jugendliche kann sich jeder ausmalen. Ein Einzelfall?

Karliczek berichtet über digitale Bildung

"Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) berichtete den Abgeordneten rund um den Themenkomplex digitale Bildung: »Wir arbeiten daran, die Forschung so gut aufzustellen, dass wir weiterhin die Innovationskraft haben, die wir brauchen«, sagte Karliczek.

Wie geht es mit TikTok weiter?

"In vielen asiatischen Ländern ist TikTok die meistheruntergeladene App und hat mehr aktive Nutzer als Instagram, Twitter & Co. Weltweit sind es laut Angaben des Entwicklers ByteDance mehr als 500 Millionen pro Monat. Auch bei uns ist die Kurzvideo-Plattform wahnsinnig beliebt: Mehr als vier Millionen Menschen sollen sie hierzulande mittlerweile monatlich nutzen.

Seiten

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.