Studie

Drei von zehn Schülern können nur "Links anklicken und ihr Handy streicheln"

"Junge Menschen wachsen mit digitalen Geräten auf. Das heißt aber nicht, dass sie diese Geräte auch beherrschen: Ein Drittel der Schülerinnen und Schüler in Deutschland kann kaum oder nur schlecht mit einem Computer oder vergleichbarer Technik umgehen.

Gaming macht schlau!

"Computerspielen wird viel Schlechtes nachgesagt. Sie rauben Zeit und können zur Vernachlässigung von Schule, Beruf und sozialen Kontakten führen. Sogar von Gesundheitsschädigung und Suchtgefahr ist häufig die Rede. Einen anderen Effekt beleuchtet jetzt eine Studie, die die niederländischen Kommunikationsforscherinnen Karin Fikkers, Jessica Pietrowski und Patti Falkenburg mit 934 Kindern zwischen drei und sieben Jahren durchgeführt haben.

Nur 40 Prozent der Studenten aufs Lehramt fühlen sich fit für die Digitalisierung – Uni-Präsidentin: Studium verlängern!

"Wer wissen will, wie gut Deutschland auf das Thema Digitalisierung vorbereitet ist, fragt am besten den akademischen Nachwuchs. Fühlt sich der durch sein Studium gut auf die digitalen Anforderungen der Arbeit vorbereitet? Eine Studie ist dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Ergebnis: Ausgerechnet Studierende mit Ziel Lehramt bejahen das nur zu 40 Prozent (eher).

Umfrage: Smartphones für Kinder selbstverständlich

"Rund jedes zweite Kind in Deutschland im Alter zwischen sechs und sieben Jahren nutzt laut einer Umfrage zumindest ab und zu ein Smartphone - vor fünf Jahren waren es noch 20 Prozent. »Und nahezu hundert Prozent der Kinder ab 12 Jahren haben ein eigenes Handy«, sagte Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom, am Dienstag bei der Vorstellung der Studie.

Youtube in der Schule: Digitale Revolution im Klassenzimmer

"Beinahe unbemerkt von Lehrern und Eltern spielt YouTube in der Schule eine enorme Rolle. Laut einer Studie nutzen rund die Hälfte der Schüler Videos zum Lernen. Das hat pädagogische Konsequenzen. YouTube galt bisher vor allem als heiße Adresse für Musikvideos oder Tummelplatz für Beautyblogger und Fitnessfreaks.

Digitalisierung an Schulen: EU-Studie zeigt Handlungsfelder auf

"Die EU-Kommission hat im März eine neue europaweite Umfrage zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) an Schulen veröffentlicht. Sie ist Teil des EU-Aktionsplanes zur digitalen Bildung von 2018 und folgt dem dort verankerten Ziel, mehr Informationen und Daten zur Digitalisierung im Bildungsbereich bereitzustellen.

Seiten