NRW

Schule digital: "Ich habe ziemlich viel Angst, um ehrlich zu sein"

"Ein Gespräch mit Xueling Zhou von der Schüler- und Schülerinnenvertretung NRW über die Situation an Schulen in der Pandemie. Wie geht es Jugendlichen jetzt?
Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands und hat mit seinen rund drei Millionen Schülerinnen und Schülern auch im Ländervergleich die meisten Kinder und Jugendlichen zu versorgen.

ASG Leonberg arbeitet digital: Online-Gottesdienst, Spieleabend im Netz und ein eigener Song

"Die Digitalisierung ist in der Lebenswelt der Schule längst allgegenwärtig. Zum Alltag gehören Fernunterricht via Plattformen und Streaming. »Zur Schulwelt gehört aber genauso wie der Unterricht das I-Tüpfelchen, das Salz in der Suppe, das sind die außerunterrichtlichen Veranstaltungen«, gibt die Schulleiterin des Leonberger Albert-Schweitzer-Gymnasiums (ASG), Sandra Heyn, zu bedenken.

Besonders die Grundschulen leiden: Corona-Lockdown - Kinder gehen der Schule verloren

"Eigentlich sollte im Schulausschuss nur über die Erfolge der städtischen digitalen Offensive berichtet werden – nachdem aber alle Schulleitungen anschaulich über ihren jeweiligen Corona-Alltag berichtet hatten, herrschte Betroffenheit im Saal.

"Erzähl mir Kunst" für Familien und Schulen: Gemälde im Wallraf-Richartz-Museum mit Video-Clips erkunden

Mit der digitalen Kurzfilmreihe »Erzähl mir Kunst« stellen das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und der Museumsdienst Köln auf spielerische Art und Weise zehn ausgewählte Meisterwerke des Museums vor. Das Angebot richtet sich an Familien, Schulen und Interessierte. Wer sich die Videos ansehen und anhören möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse – Neugier genügt.

Hilfe beim Mathe-Abi

Magda Mayerhoffer aus Münster-Roxel ist Mathelehrerin und YouTuberin. Auf ihrem Kanal gibt sie Tipps für die Prüfungen. Die Abiturient*innen sind bereits seit mehr als einem Jahr viel auf sich alleine gestellt, wenn es um das Lernen geht. Zwar dürfen sie gerade sich in der Schule auf die Prüfungen vorbereiten, aber durch immer wieder kehrendes Homeschooling haben einige den Anschluss verloren.

Berufswahl ohne Klischees: Erster digitaler "Girls‘ and Boys’Day"

Vom 20. bis 22. April 2021 macht die Stadt Köln dieses Jahr in den Sozialen Medien auf den »Girls‘ und Boys’Day« aufmerksam. Jugendliche klären in Kurzinterviews, was es mit der Gleichstellung im Jahr 2021 auf sich hat, warum es sich lohnt, das eigene Rollenverhalten bei der Berufsorientierung zu hinterfragen und welche Erfahrungen in geschlechtsuntypischen Berufen gemacht werden.

Podcast "Schul-Check": Wie digitale Schule trotz Datenschutzrecht gelingen kann

"Verhindert Datenschutz guten digitalen Unterricht? Und welche Rechte haben Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz von Software und Lernsystemen? Professor Rolf Schwartmann ist der perfekte Experte für diese wichtigen Fragen, die in der Corona-Krise für viel Unsicherheit gesorgt haben und dies weiterhin tun.

Freundschaft per Podcast: Wie wir zusammen kamen: Anna Weghuber und Sebastian Funk vom Podcast "EduFunk"

"Kennengelernt haben sie sich »ganz klassisch« in einer Bar. Es ist Sommer 2019, Anna Weghuber und Sebastian Funk - sie Lehrerin in Oberösterreich, er Lehrer in Nordrhein-Westfahlen - nehmen an einer Fortbildung in Amsterdam teil. Beide finden sich auf Anhieb sympathisch. »Außer einigen Litern Bier ist aber nichts gelaufen«, betont Sebastian Funk. Dennoch beschließen sie noch in den Niederlanden: »Wir müssen etwas zusammen machen«.

Seiten