NRW

Schulschließung wegen Corona – und dieser 18-jährige Gründer profitiert

"Die bundesweiten Schulschließungen wegen des Coronavirus haben viel Chaos ausgelöst. Wer organisiert den Unterricht in den nächsten Wochen? Gibt es ein Recht auf Freistellung von der Arbeit, falls kein Elternteil beim Kind bleiben kann? Und was ist mit den Prüfungen, die bald etwa für Abiturienten anstehen? »Die schleppende Digitalisierung im Unterricht rächt sich«, schreibt etwa Welt.

Kölner Stipendien für Kinder- und Jugendliteratur - Bewerbungen sind bis zum 1. Juni 2020 möglich

Die Arbeitsstipendien für Kinder- und Jugendliteratur werden vom Jungen Literaturhaus Köln ausgeschrieben und sind mit Mitteln der Stadt Köln und der Imhoff Stiftung ausgestattet. Während im vergangenen Jahr zwei Stipendien in Höhe von 12.000 Euro vergeben wurden, werden in diesem Jahr drei Stipendien in Höhe von 8.000 Euro ausgeschrieben, um in der Corona-Krise noch mehr Kinder- und Jugendbuchautorinnen und

Corona-Krise: Schulstart trotz Corona: Kann man die Risiken verantworten?

"Die Öffnung von Schulen im Zuge der Corona-Krise geht mit Protesten einher. Weil es an Schutzmaterial und auch Hygienekonzepten fehle, seien mögliche Gesundheitsrisiken für Lehrer, Schüler und deren Angehörige kaum zu verantworten. Das beklagen Eltern- und Lehrerverbände sowie kommunale Spitzenverbände.

Stadt Köln veröffentlicht Sammlung von Online-Angeboten - Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre

Gemeinsam mit dem Kölner Flüchtlingsrat, dem Regionalen Bildungsbüro und der Bildungskoordination für neuzugewanderte Menschen in Köln hat das Kommunale Integrationszentrum im Amt für Integration und Vielfalt, eine »Sammlung von Online-Angeboten für (neuzugewanderte) Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 0 – 27 Jahren« zusammengestellt.

Museum Schnütgen digital - mit 360-Grad-Rundgang durch die Dauerausstellung

Das Museum Schnütgen ist seit Mittwoch, 29. April 2020, für virtuelle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Mit Hilfe eines 360-Grad-Rundgangs kann man sich auf der Internetseite des Museums mit allen mobilen Endgeräten – darunter Smartphone, Tablet oder PC – auf einen Rundgang durch die ständige Sammlung begeben. Die audiovisuelle Begrüßung macht ein sprechender Portallöwe im Museumsfoyer.

Corona-Fälle: Schulen schicken Schüler wieder nach Hause

"Nur wenige Tage nach der Wiedereröffnung haben zwei Schulen ihre Schüler wegen Corona-Verdachtsfällen wieder nach Hause geschickt. Betroffen sind eine Gesamtschule in Duisburg sowie ein Gymnasium in Dormagen. Von der NRW-Landesregierung gibt es keine einheitlichen Vorgaben, wie sich Schulen in solchen Fällen zu verhalten haben. Das Schulministerium sieht die Verantwortung bei den örtlichen Gesundheitsämtern.

Corona-Krise: Das sind die Regeln zum Mund-Nasen-Schutz

"Das Wichtigste ist, dass der Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Der Mund-Nasen-Schutz sei nicht dafür da, dies zu unterlaufen, betonte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Freitag (24.04.2020) in Düsseldorf. Er stellte die die Regeln zur Bedeckung von Mund und Nase vor, die ab Montag (27.04.2020) in Geschäften sowie Bussen und Bahnen Pflicht ist. Gesetzlich regelt dies Paragraf 12a der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. 

Corona-Krise: Schutzmasken und ganz viel Abstand - so läuft der Schulstart in NRW

Sechs Wochen waren die Schulen in NRW geschlossen, am Donnerstag kehrten viele Lehrer und Schüler nun in die Klassenzimmer zurück. Um die Corona-Hygienestandards an den Schulen zu gewährleisten, beweisen viele Schulleiter und Lehrer Phantasie.

Seiten