Tablet statt Bücher: Besuch im digitalen Klassenzimmer

"Fünf Milliarden Euro sollen laut Plan der Bundesregierung in die Digitalisierung von Deutschlands Schulen fließen. Was das bedeuten kann, zeigt der Besuch in einer Erlanger Realschule. Die ist schon im Zeitalter digitaler Klassenzimmer angelangt.
Kurz vor 8 Uhr morgens: Für die Schüler an der Erlanger Realschule am Europakanal beginnt gleich der Unterricht. Auf den ersten Blick eine ganz normale Schule. Doch hinter dem Eingang verbirgt sich die digitale Revolution: In acht Klassen nutzen 240 Schüler ein Tablet. »Access Points« sorgen für flächendeckendes Internet. Digitales Werkzeug, das auch Lehrer Frank Lohrke beherrschen muss."

Zum Artikel auf BR.de.

► Digitale Schule 2020 in Erlangen, Videobeitrag des Bayerischen Rundfunks vom 09.04.2018

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.