Stadt-Koeln

Anmeldeverfahren für weiterführende Schulen abgeschlossen

"Zum Schuljahr 2019/20 wechseln in Köln nach aktuellem Stand 8.494 Schülerinnen und Schüler an eine weiterführende Schule. 4.013 Viertklässler wollen ein Gymnasium besuchen, 3.622 davon ein städtisches Gymnasium.

140 Quadratmeter für innovatives Denken

140 Quadratmeter, wo nur zukunftsgerichtet, innovativ und ohne festgefahrene Strukturen gedacht und entwickelt werden soll - das ist das neue »ZukunftsLabor« der Stadt Köln, das Oberbürgermeisterin Henriette Reker am Freitag, 26. April 2019, gemeinsam mit Stadtdirektor Dr. Stephan Keller einweihen wird.

Spaß bei Spielaktionen in den Osterferien - Mobiler Spieletreff "Juppi" ist links- und rechtsrheinisch zu Gast

"In der ersten Woche der Osterferien, vom 15. bis 18. April 2019, finden die Aktionen des mobilen Spieletreff »Juppi« mit offenen Spiel- und österliche Kreativangeboten täglich zwischen 13 und 17 Uhr statt. Veranstaltungsort linksrheinisch ist der Ebertplatz in der Neustadt-Nord.

Rat verabschiedet Bildungsdezernentin Dr. Agnes Klein

"Der Rat hat am heutigen Donnerstag, 4. April 2019, Kölns langjährige Beigeordnete für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Agnes Klein, verabschiedet. Sie beendet ihre Amtszeit bei der Stadt Köln zum 1. Mai 2019.

Ausbildungsbörse 2019 - Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes begrüßt Gäste und Akteure

Mit dem Aktionstag von Handwerk und Schulverwaltung »Ausbildungsbörse 2019« präsentiert sich das Kölner Handwerk als zukunftsträchtiger Ausbilder. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Interessierte können sich bei über 20 Innungen quer durch alle Gewerke über deren Ausbildungsangebot informieren. Die Aussteller bieten mit ihren »lebendigen Werkstätten« anschauliche Präsentationen und Einblicke in ihre Branche.

Stadt Köln fördert digitales Engagement in Köln - Antragsfrist endet am 15. März 2019 - Fördermittel in Höhe von 10.000 Euro

Die Stabsstelle Digitalisierung der Stadt Köln stellt im Jahr 2019 insgesamt 10.000 Euro bereit, um digitales Engagement in Köln zu fördern.

"KIKS" für die Kölner Schulen - Stadtdirektor Dr. Keller präsentiert App der Stadt Köln auf der didacta

Alle weiterführenden Kölner Schulen können ab sofort die App KIKS, Kurzform für Kommunikation und Information für Kölner Schulen, nutzen. Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte erhalten dank KIKS ihren individuellen Stunden- oder Vertretungsplan sowie aktuelle Informationen, Aushänge und Bilder zu ihrer Schule direkt auf das Smartphone oder Tablet.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.