Stadt-Koeln

Projekte auf einen Blick - Innovationsplattform setzt neue Maßstäbe an Transparenz

Seit dem 15. April 2021 finden Interessierte unter www.innovative-stadt.koeln stets aktuelle Informationen zu allen Projekten der Verwaltungsreform, ergänzende Informationen zum Gesamtprozess und alle Transparenzberichte der vergangenen Jahre.

Zweiter bundesweiter Digitaltag

"Die Stadt Köln beteiligt sich am Freitag, 18. Juni 2021, am zweiten bundesweiten Digitaltag. Unter dem Motto »Digitalisierung gemeinsam gestalten« zeigen verschiedene Ämter und Dienststellen der Stadt Köln eine bunte Vielfalt von städtischen digitalen Serviceangeboten und Projekten. Stadtkämmerin Prof. Dr. Dörte Diemert, derzeit stellvertretend für Digitalisierung zuständig, betont: »Es ist wichtig, dass wir wieder dabei sind.

"kinderstark – NRW schafft Chancen": Köln erhält Fördermittel in Höhe von 955.000 Euro für Unterstützung von Familien

Zum weiteren Ausbau und zur Vernetzung von Unterstützungsangeboten für Familien investiert die Stadt Köln für das Jahr 2021 rund 1,2 Millionen Euro, rund 955.000 Euro davon sind Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es, Bedingungen für ein erfolgreiches Aufwachsen aller Kinder und Jugendlichen zu schaffen.

"Erzähl mir Kunst" für Familien und Schulen: Gemälde im Wallraf-Richartz-Museum mit Video-Clips erkunden

Mit der digitalen Kurzfilmreihe »Erzähl mir Kunst« stellen das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und der Museumsdienst Köln auf spielerische Art und Weise zehn ausgewählte Meisterwerke des Museums vor. Das Angebot richtet sich an Familien, Schulen und Interessierte. Wer sich die Videos ansehen und anhören möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse – Neugier genügt.

Berufswahl ohne Klischees: Erster digitaler "Girls‘ and Boys’Day"

Vom 20. bis 22. April 2021 macht die Stadt Köln dieses Jahr in den Sozialen Medien auf den »Girls‘ und Boys’Day« aufmerksam. Jugendliche klären in Kurzinterviews, was es mit der Gleichstellung im Jahr 2021 auf sich hat, warum es sich lohnt, das eigene Rollenverhalten bei der Berufsorientierung zu hinterfragen und welche Erfahrungen in geschlechtsuntypischen Berufen gemacht werden.

WeitHÖRbildung: Neuer Podcast der Volkshochschule Köln schafft Wissen

Die Volkshochschule Köln bietet unter dem Titel »WeitHÖRbildung« einen neuen Podcast an. Darin kommen spannende Gäste aus den Bereichen Kultur, Politik, Gesundheit und Umwelt mit Gastgeber*innen der VHS ins Gespräch. Darin geht es um deren Leben, ihre Sicht auf die Welt und darum, welche Stellenwert Bildung für sie persönlich hat. Mit der abwechslungsreichen Themenmischung und spannenden Gästen bietet die VHS Köln mit ihrem Podcast ein weiteres Bildungsangebot im Audioformat.

Der Ordnungsdienst der Stadt Köln bildet aus - Kampagne "Mach Köln korrekter - Als Azubi im Ordnungsdienst"

"Mit einer Kampagne auf den städtischen Informationsanlagen startet ab dem heutigen Dienstag, 16. Februar 2021, die neue Azubi-Kampagne für die Ausbildung als »Verwaltungsfachangestellte/r für öffentliche Ordnung«. Dieser gezielte Ausbildungsgang für den Ordnungsdienst wird seit 2018 angeboten.

Anmeldung an Kölner Gesamtschulen - Nachfrage erneut größer als das Angebot an Plätzen

2.268 Schülerinnen und Schüler wechseln im Sommer 2021 auf eine der 15 städtischen Gesamtschulen, 255 von ihnen mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf. Zudem wird an Gesamtschulen in privater Trägerschaft mit bis zu 83 Aufnahmen gerechnet. Trotz stetigem Platzausbau der vergangen Jahre können auch zum kommenden Schuljahr nicht alle insgesamt 2.963 angemeldeten Schülerinnen und Schüler mit einem Platz an einer Gesamtschule versorgt werden.

Seiten