NRW-Schüler und Wissenschaftler tüfteln gemeinsam

"Die Initiative »Coding for Tomorrow« will die Digitalisierung in deutschen Schulen voranbringen. Lehrer werden darin geschult, digitale Technik sinnvoll im Unterricht einzusetzen. In Düsseldorf können sich Schulklassen in Feriencamps an digitalen Projekten ausprobieren.
Die 12- bis 15 Jahre alten Schülerinnen und Schüler einer Düsseldorfer Realschule sind Teilnehmer der Digital AG. Jeden Montagnachmittag kommen sie hierhin, um neue digitale Techniken zu erforschen. Heute sollen sie gemeinsam mit den Studierenden des Fachbereichs Medien der Hochschule Düsseldorf eine Datenbrille bauen, um mit ihr später virtuelle Welten erleben zu können..."

Zum Deutschlandfunk-Beitrag.de.

► Coding for Tomorrow auf dem #DED19.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.