"Mobbing macht krank": Neues Präventionsprojekt an Schulen

Mobbing gibt es an jeder Schule, davon ist der 16 Jahre alte Timothy überzeugt. Er selbst habe damit zu kämpfen gehabt, als er in die fünfte Klasse kam, erzählt er. Um andere zu schikanieren und auszugrenzen, werden Lügen erzählt, wird gelästert oder Geheimnisse ausgeplaudert, ergänzt die 13-jährige Samantha. Beide Jugendlichen haben zuvor verfolgt, wie Bildungsminister Marco Tullner (CDU) am Donnerstag in ihrer Gemeinschaftsschule in Magdeburg ein neues Anti-Mobbing-Programm vorgestellt hat.

Nach den Sommerferien sollen sich interessierte Schulen anmelden können, um online auf die Informationen, Materialien und Videos für das Projekt "Gemeinsam Klasse sein" zugreifen zu können. Es soll helfen, ein gutes Klassenklima zu schaffen und damit Mobbing gar nicht erst aufkommen zu lassen, aber auch erklären, wie Lehrkräfte und Eltern Mobbing erkennen - und was sie dagegen tun können.

Zum Artikel auf t-online.de.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.