Bergpark statt im Klassenzimmer: Kasseler Schüler lernen komplett draussen

"Alle 20 Minuten lüften, damit sich das Corona-Virus nicht im Klassenzimmer verteilt? Einem Lehrer an der Reformschule in Kassel war das zu aufwendig. Er hat jetzt gleich den kompletten Unterricht seiner Grundschüler nach draußen verlagert. Und zwar direkt ins Weltkulturerbe - in den Bergpark Wilhelmshöhe.

Mit dem Bollerwagen zum Unterricht
Mit Rucksäcken und Bollerwagen läuft Lehrer Rainer Naefe mit seinen Schülern von der Reformschule hoch zum Bergpark. Rund 30 Minuten dauert die Wanderung zur Konzertmuschel in der Nähe vom Schloss Wilhelmshöhe - normalerweise finden hier Konzerte oder Gottesdienste statt. Jetzt ist hier das »Klassenzimmer« für die Schüler.

Das Essen wird direkt in den Bergpark geliefert
Unter dem Bühnendach ist es bei Regen trocken, in einer Kammer ist Platz für Wechselklamotten, Toiletten sind im benachbarten Schloss. Das Essen wird mittags von der Diakonie direkt zu den Schülern in den Bergpark geliefert.

»Die Kinder brauchen sich gegenseitig« 
»Wir hatten seit November keinen richtigen Unterricht mehr«, sagt Lehrer Naefe im FFH-Interview. Er habe gerne digitalen Distanzunterricht gemacht. »Aber irgendwann reicht es auch - die Kinder brauchen sich gegenseitig und die ganze Lerngruppe.« Also hat sich Naefe gedacht: Warum nicht Schule im Bergpark machen?

»Habe offene Türen eingerannt« 
Bevor das aber möglich war, mussten jede Menge Anträge geschrieben werden. »Es war wichtig, das ganz formal und legal zu machen«, sagt Naefe. »Aber ich habe offene Türen eingerannt.« 

Schüler sind begeistert, aber nicht alle Eltern machen mit 
Wechselunterricht muss Naefe nicht machen. Mit einer Sondergenehmigung vom Schulamt darf er alle Kinder gemeinsam unterrichten - auch wenn die Bundesnotbremse gilt. Die Kinder finden es gut, besonders, dass sie wieder mit allen Mitschülern zusammen Unterricht machen können, »und, weil hier auch schön frische Luft ist«, sagt Schülerin Flora. »Die Eltern waren zu 90 Prozent begeistert«, sagt Naefe. Einige Eltern lehnen das Konzept aber auch ab. Ihre Kinder machen weiter Homeschooling..."

Zum Beitrag auf Hit Radio FFH

Zum Internetauftritt der Reformschule in Kassel.