Präsenzunterricht

Schulstart in Baden-Württemberg: Ab heute gelten diese Regeln

"Es geht wieder los: Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es in Baden-Württemberg wieder flächendeckend Präsenzunterricht an den Schulen. Am Montag startet nach den Sommerferien die Schule mit neuen Hygieneregeln. Diese sind in der aktuellen Corona-Verordnung Schule des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 31. August verankert. Sie tritt am 14. September in Kraft.

Corona-Krise: Vater kritisiert Gymnasium – Auf welchem Stand ist der digitale Unterricht?

"In einem offenen Brief wirft der Versmolder Vater Sebastian Schmidt-Kaehler dem CJD-Gymnasium vor, sich von digitalem Unterricht zu verabschieden. Dabei sei der in der Corona-Krise wichtiger denn je. Die Schule findet die Kritik nicht fair – hätte aber gern mehr Zeit.

Emotional auffangen: Erstklässler gehen wieder in die Schule

"Langsam kehrt das Leben zurück in die bayerischen Grundschulen. Seit heute dürfen auch Erstklässler wieder zum Präsenzunterricht. Die Lehrer sind mit Unterstützung für den Heimunterricht und Unterricht in den Klassenzimmern nun doppelt gefordert.
Es ist 7.30 Uhr im Münchner Osten. Vor dem Gebäude der Grundschule Berg-am-Laim stehen Eltern, Schüler und Lehrer und warten auf den Einlass. Normalerweise gehen 540 Kinder unterschiedlicher Nationen in die Schule.

Verwaltungsgericht: Lehrer müssen zurück in die Schule – auch wenn im Unterricht ein Restrisiko für eine Corona-Infektion besteht

"Lehrer müssen auch ohne einen »bis ins Letzte« ausgefeilten Hygieneplan in die Schulen zurückkehren. Das Frankfurter Verwaltungsgericht lehnte ein sogenanntes Eilrechtsschutzbegehren einer Grundschullehrerin ab. Sie hatte erreichen wollen, dass dem Land untersagt wird, sie zum Präsenzunterricht heranzuziehen, solange noch ein Risiko auf eine Corona-Infektion besteht.