Präsenzunterricht

"Sie haben gezockt, Frau Kultusministerin – und wir Eltern, Schüler und Lehrer haben verloren!"

"Wieso müssen Restaurants und Friseure schließen, wenn doch angeblich offene Fenster reichen, um einen sicheren Unterricht zu gewährleisten? Weshalb wurden privat Kontaktbeschränkungen verhängt, während Schülerinnen und Schüler vormittags in vollen Klassen saßen? Warum mussten Kinder auf dem Schulhof Abstand halten, während sie sich auf dem Heimweg in überfüllten Bussen drängten?

iPad-Auslieferung an Kölner Schulen bis Ende Februar abgeschlossen

"Die Heinrich-Böll-Gesamtschule in Köln-Chorweiler ist eine von 260 Schulen, die in diesen Tagen Lieferungen von iPads erhalten. Allein in den letzten drei Wochen wurden 4.032 iPads an Kölner Schulen ausgeliefert. Die Heinrich-Böll-Gesamtschule hat heute rund 300 Geräte erhalten.

Abiturientinnen und Abiturienten in Nürnberg verweigern Präsenzunterricht

"Abiturientinnen und Abiturienten an sieben Nürnberger Schulen verweigern den Präsenzunterricht, wie der Bayerische Rundfunk berichtet. Mit der neuen ansteckenden Corona-Mutation sei es nicht zu verantworten, dass man sich zwischen Bildung und Gesundheit entscheiden müsse, sagte Ioana Atanasoaie, Abiturientin am Hans-Sachs-Gymnasium, dem Sender.

Lehrer fragen: Präsenz- und Distanzunterricht gleichzeitig – wie soll das gehen?

"Die ersten Schritte an den Schulen in den Lockdown sind chaotisch verlaufen. Positive Rückmeldungen waren nicht zu hören – stattdessen Frust, Verunsicherung, Vertrauensverlust. In Nordrhein-Westfalen, aber auch in anderen Bundesländern gibt es scharfe Kritik von Lehrer- und Elternverbänden an der Umsetzung der Beschlüsse des Bund-Länder-Gipfels vom gestrigen Sonntag. 
Dies ist Teil zwei des Beitrags: »Chaotischer Start in den Lockdown«.

Schulstart in Baden-Württemberg: Ab heute gelten diese Regeln

"Es geht wieder los: Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es in Baden-Württemberg wieder flächendeckend Präsenzunterricht an den Schulen. Am Montag startet nach den Sommerferien die Schule mit neuen Hygieneregeln. Diese sind in der aktuellen Corona-Verordnung Schule des Kultusministeriums Baden-Württemberg vom 31. August verankert. Sie tritt am 14. September in Kraft.

Corona-Krise: Vater kritisiert Gymnasium – Auf welchem Stand ist der digitale Unterricht?

"In einem offenen Brief wirft der Versmolder Vater Sebastian Schmidt-Kaehler dem CJD-Gymnasium vor, sich von digitalem Unterricht zu verabschieden. Dabei sei der in der Corona-Krise wichtiger denn je. Die Schule findet die Kritik nicht fair – hätte aber gern mehr Zeit.

Emotional auffangen: Erstklässler gehen wieder in die Schule

"Langsam kehrt das Leben zurück in die bayerischen Grundschulen. Seit heute dürfen auch Erstklässler wieder zum Präsenzunterricht. Die Lehrer sind mit Unterstützung für den Heimunterricht und Unterricht in den Klassenzimmern nun doppelt gefordert.
Es ist 7.30 Uhr im Münchner Osten. Vor dem Gebäude der Grundschule Berg-am-Laim stehen Eltern, Schüler und Lehrer und warten auf den Einlass. Normalerweise gehen 540 Kinder unterschiedlicher Nationen in die Schule.

Seiten