Forum-Feed

iPad Einsatz im Unterricht - Erfahrungen mit Beamern?

Bild des Benutzers MagnusWeber
Foren: 

Moin liebe Forenmitglieder,

nach dem letzten DED hat sich an unserem Berufskolleg ein Digital Education - Team gegründet, welche die Digitalisierung und flächendeckende Überarbeitung unserer Lehrmethoden unterstützt.

Seit zwei Wochen experimentiere ich mit dem iPad 2018 mit ApplePencil und meiner Klasse aus Industriekaufleuten auf BYOD-Basis. Es läuft überraschend gut und wird von den Schülerinnen und Schülern als echter "Mehrwert" empfunden.

Edusprint Bonn | 24. Februar 2018 || 10.00 - 18.00 Uhr | BonnLAB

Bild des Benutzers Christine Kolbe

Sich einen Tag Zeit nehmen um ganz praktisch ins Machen zu kommen, Best-Practice-Projekte der zeitgemäßen (digitalen) Bildung sammeln oder eigene Projektideen/Materialien endlich einmal aufbereiten, für andere in eine nachnutzbare Form bringen und als freie Bildungsressource im Netz veröffentlichen (unter cc-by/cc-by-sa).

Lernvideos, interaktive Aufgaben und Spiele aus dem Internet im Unterricht einsetzen?

Bild des Benutzers Astrid
Lernvideos, interaktive Aufgaben und Spiele aus dem Internet im Unterricht einsetzen?

Wir haben es getestet

  • in den Fächern Englisch, Deutsch, Mathe, Physik und Religion
  • in der Sekundarstufe I und II
  • an 5 Schulen in NRW

Von unseren Erfahrungen berichten wir in unserer Barcamp - Session.

www.vischool.de

 

Auf dem Weg zur SmartSchool

Bild des Benutzers dsteppuhn

Städte, Häuser, Fabriken, Gesundheitswesen, Menschen – die Digitalisierung zieht verstärkt in alle Bereiche ein und verändert sie zu SmartCities, SmartHomes, SmartFabrics, SmartHealth und SmartHumans (s. dazu das Human Brain Project)! Auch wenn viele Schulen, Politiker, Gewerkschaften, Eltern und viele andere sich noch nicht trauen das Wort in den Mund zu nehmen - SmartSchools sind die Schulen von morgen!
 

Open Educational Resources erstellen

Bild des Benutzers Susanne Grimm

Open Educational Resources (OER), im deutschsprachigen Raum spricht man auch von offenen Bildungsmaterialien, bieten eine rechtssichere Alternative bei der eigenständigen Erstellung und Nutzung aktueller und praxisnaher Lehr-/Lernmaterialien.

Einladung Open Education Werkstatt  am 18.11.2017

Bild des Benutzers Christine Kolbe

Liebe Bildungsenthusiasten, Frontrunner der digitalen Bildung, Techies und Interessierte, 

das Edulab Köln/Bonn nimmt langsam Fahrt auf und es entsteht ein regelmäßiger Ort zur gemeinsamen Weiterentwicklung guter, digitaler Bildung - als offenes, geteiltes und nachnutzbares Wissen - (OER=Open Educational Resources).

#EDUFuckUpNight

Bild des Benutzers florian.emrich

Bei der heutigen regionalen Bildungskonferenz des Rhein-Sieg-Kreises zum Thema „Digitale Lebenswelt – Chance und Herausforderung für die Bildung“ in Troisdorf statt (#biko17rs). Insbesondere der Impulsvortrag von André Panné war äußerst spannend.

Seiten