Das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg in Köln kooperiert mit der lit.COLGNE

Die FOS 12 hat sich im Rahmen des Deutschunterrichts erfolgreich um das Projekt »Schüler für Schüler« der lit.COLOGNE- einem internationalen Literaturfestival- beworben. Nun dürfen unsere Schüler*innen Anfang 2023 auf der lit.Cologne ein eigenes Event planen und verwirklichen. Im Deutschunterricht wird dafür der Roman »Delete me« von Hansjörg Nessensohn gelesen und bearbeitet. Zusammen mit dem Autor konzipieren unsere Schüler*innen dann eine Lesung im Rahmen einer professionellen Veranstaltung.

Die Schüler*innen werden an zwei professionellen Workshops zu Event-/Projektmanagement und Moderationstechnik teilnehmen und dabei lernen mit dem Autor ihrer Unterrichtslektüre ein Event auf der kommenden lit.COLOGNE zu präsentieren. 

Unsere Schüler*innen haben sich aus der umfangreichen Liste an Buchvorschlägen für den Roman »Delete me« von Hansjörg Nessensohn entschieden. Und weil das Projekt so toll und das Buch so spannend ist, haben sich direkt noch Klassen aus dem Beruflichen Gymnasium und der GTA in die Lektüre eingeklinkt. Das wird ein Spaß, wenn wir dann mit der halben Schüler*innenschaft auf unser Profi-Event gehen...

Quelle: Newsletter Richard-Riemerschmid-Berufskolleg