Köln

Das EGB Fortbildungskonzept "my eWorld" gehört zu den Preisträgern des Cornelsen Zukunftspreises 2021!

Das EGB Fortbildungskonzept »my eWorld« hat die Jury des Cornelsen Zukunftspreises überzeugt und gehört zu den Preisträgern 2021! 
In der Jurysitzung im Dezember 2021 wurde einstimmig festgelegt, dass das Projekt »my eWorld - Human- und Digitalkompetenzen im 21. Jahrhundert« unter den diesjährigen Gewinnern des Cornelsen Zukunftspreis ist. 

"von4nach5" - Stadt Köln fragt Eltern nach Wünschen zu weiterführenden Schulen

"Unter dem Titel »von4nach5« startet die Stadt Köln am 13. Januar 2022 eine Umfrage, die sich an alle Erziehungsberechtigten der rund 40.000 Grundschüler*innen und Förderschüler*innen des Primarbereichs richtet. Die Stadt möchte so einen Überblick bekommen, welche Schulform sich die Eltern für die weitere Schullaufbahn ihrer Kinder wünschen. Der Fragebogen gliedert sich in fünf Themenfelder, die jeweils etwa fünf Fragen umfassen.

Rheinischer Bildungsplatz 2021: Auszeichnung herausragender Bildungsinitiative zur Förderung der Digitalisierungskompetenzen von Kindern

"Die Bildungsinitiative »codiviti education gUG« erhält den mit 5.000 Euro dotierten Bildungspreis »Rheinischer Bildungsplatz«(RheBi) der Rheinischen Stiftung für Bildung. Die gemeinnützige Initiative wird für ihre herausragenden Bildungsprojekte zur Förderung der Digitalisierungskompetenzen für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ausgezeichnet.

Bildungsaustausch mit Peking

Die Bildungsvereinbarung zwischen Köln und der Partnerstadt Peking wird unbefristet fortgesetzt. Darauf einigten sich Kölns Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport, Robert Voigtsberger, und sein chinesischer Amtskollege Liu Yuhui in einer Videokonferenz. Ziel der Kooperation der beiden Städte ist es, die Zusammenarbeit im Bereich der Bildung zu intensivieren und Schulpartnerschaften auszubauen.

Kultur-Adventskalender startet: Jeden Tag ein anderes Highlight aus der Kölner Kultur

Nachdem im vergangenen Jahr der Adventskalender der Kölner Kultur auf der Internetseite der Stadt Köln so erfolgreich war, wird es auch in diesem Jahr wieder 24 digitale Türchen geben, die gespickt sind mit Kölner Kultur-Highlights.

Eltern finanzieren iPads - Pilotprojekt als Modell für alle Kölner Schulen?

"Musikunterricht in der Gesamtschule Wasseramselweg: Die Siebtklässler sitzen an ihren Tablets und komponieren ihren eigenen Cup-Song. Mit der App Garage-Band entstehen ganz individuelle Kunstwerke. Bruno singt seinen Song über den Audio-Recorder ein, die anderen mischen E-Gitarre und Bass dazu. Komponieren statt Blockflöte und Tonleitern lernen - das ist Musikunterricht im digitalen Zeitalter. Das geht, weil die Gesamtschule Wasseramselweg Teil des Pilotprojekts »Get your own device« ist.

"Get your own device" - Schuldezernent Voigtsberger stellt neues Digitalisierungsprojekt vor

Im Rahmen einer Themenwoche zum Tag der Kinderrechte am 20. November 2021 lädt die Stadt Köln zu insgesamt drei Pressekonferenzen ein. Zudem werden täglich Beiträge rund um Kinder, Jugendliche, Bildung und Beteiligung auf städtischen Social Media Kanälen veröffentlicht. 

Drei von vier Preisen gehen nach Köln: Preisträger*innen des Kultur-Hackathons "Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land 2021"

Am Samstag präsentierten zwölf Teams im NRW-Forum Düsseldorf ihre Projekte, für die sie im Rahmen des Kultur-Hackathons »Coding da Vinci Nieder.Rhein.Land 2021« sechs Wochen lang mit offenen Daten von Kultureinrichtungen aus dem Rheinland und vom Niederrhein an Prototypen für Apps, Websites oder Spiele gearbeitet haben.
Die Jury hat Projekte ausgezeichnet in den Kategorien: 

Seiten