Köln

17. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag: Erstmals findet der Kinder- und Jugendhilfetag ab 18. Mai digital statt

Am kommenden Dienstag startet der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT), der gleichzeitig der erste digitale DJHT ist. Vom 18. bis 20. Mai 2021 stellt sich das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln auf dem digitalen Fachmessestand vor und gibt Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche. Im Chat oder Videochat werden Fragen zu unterschiedlichen Berufsfeldern und zu Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten beantwortet.

"Zeit für uns" - neues Mitmach-Heft für Kinder und Familien

Aufgaben, Rätsel, Suchbilder, Spiele und Anleitungen gemeinsam mit anderen, ob groß oder klein, ausprobieren: Das neue Mitmach-Heft „Zeit für uns“ vom Museumsdienst Köln bietet jede Menge Anregungen für Familien. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.
Sobald die Museen wieder geöffnet haben, liegt es dort kostenlos aus.
Viel Spaß beim Blättern, Stöbern, Lesen, Mitmachen und Staunen – in unseren Kölner Museen und zu Hause!

"Shalom Selfie - Zeigt Zusammenhalt!" Kunstaktion von und mit Kölner*innen als Zeichen für Respekt und Zusammenhalt

Zum jüdischen Festjahr rufen die Stadt Köln, die Synagogen-Gemeinde Köln und das Kölner Forum für Kultur im Dialog e.V. zur Gemeinschaftsaktion »Shalom Selfie – Zeigt Zusammenhalt!« auf. Alle Kölner*innen können ein Zeichen für eine offene, bunte und friedliche Gesellschaft setzen. Akzeptanz, Respekt und Zusammenhalt sollen gerade auch in Zeiten der Pandemie in den Fokus gerückt werden.

Schule digital: "Ich habe ziemlich viel Angst, um ehrlich zu sein"

"Ein Gespräch mit Xueling Zhou von der Schüler- und Schülerinnenvertretung NRW über die Situation an Schulen in der Pandemie. Wie geht es Jugendlichen jetzt?
Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands und hat mit seinen rund drei Millionen Schülerinnen und Schülern auch im Ländervergleich die meisten Kinder und Jugendlichen zu versorgen.

"Erzähl mir Kunst" für Familien und Schulen: Gemälde im Wallraf-Richartz-Museum mit Video-Clips erkunden

Mit der digitalen Kurzfilmreihe »Erzähl mir Kunst« stellen das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und der Museumsdienst Köln auf spielerische Art und Weise zehn ausgewählte Meisterwerke des Museums vor. Das Angebot richtet sich an Familien, Schulen und Interessierte. Wer sich die Videos ansehen und anhören möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse – Neugier genügt.

Berufswahl ohne Klischees: Erster digitaler "Girls‘ and Boys’Day"

Vom 20. bis 22. April 2021 macht die Stadt Köln dieses Jahr in den Sozialen Medien auf den »Girls‘ und Boys’Day« aufmerksam. Jugendliche klären in Kurzinterviews, was es mit der Gleichstellung im Jahr 2021 auf sich hat, warum es sich lohnt, das eigene Rollenverhalten bei der Berufsorientierung zu hinterfragen und welche Erfahrungen in geschlechtsuntypischen Berufen gemacht werden.

Podcast "Schul-Check": Wie digitale Schule trotz Datenschutzrecht gelingen kann

"Verhindert Datenschutz guten digitalen Unterricht? Und welche Rechte haben Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz von Software und Lernsystemen? Professor Rolf Schwartmann ist der perfekte Experte für diese wichtigen Fragen, die in der Corona-Krise für viel Unsicherheit gesorgt haben und dies weiterhin tun.

Lehrer an Brennpunktschule in Köln: "Ich komme mir beruflich missbraucht vor"

"Seit der Woche nach den Osterferien gilt in ganz Nordrhein-Westfalen eine Testpflicht für Schülerinnen und Schüler. Zweimal pro Woche müssen sie sich testen, wenn sie zur Schule kommen. Zwar hatte das Schulministerium kurz vor Ende der Ferien entschieden, angesichts steigender Infektionszahlen zunächst in den Distanzunterricht zurückzukehren – doch an manch einer Schule bedeutet das nicht, dass nun die Schüler zu Hause bleiben.

Seiten