Lehrer werden zunehmend zu Technik-Hausmeistern

"Je mehr Tablets und Computer an Schulen im Einsatz sind, desto häufiger streikt ein Gerät. Professionelle Wartung gibt es kaum.
Es kommt vor, dass Manfred Pöller vor 30 Schülern auf einem Tisch steht, weil im Klassenzimmer der Beamer spinnt. Er befestigt lockere Kabel. Er hilft, wenn ein Display-Stift nicht funktioniert. Pöller ist Lehrer für Mathematik und Physik am Augsburger Gymnasium bei St. Anna und zusätzlich IT-Systembetreuer der Schule. Jede Schule hat einen solchen. Eigentlich sollte der Betreuer Lehrern dabei helfen, digitale Medien inhaltlich sinnvoll im Unterricht einzusetzen. Doch oft hat er dafür gar keine Zeit. Je mehr Technik an den Schulen aufgefahren wird, desto mehr wird der Betreuungslehrer zum Hausmeister, den man ruft, wenn der PC wieder mal abgestürzt ist. Denn die wenigsten Schulen bekommen bei der Wartung der Geräte Hilfe von Profis."

Zum Artikel der Augsburger Allgemeine.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.