Stirnband misst Aufmerksamkeit von Schülern

"Bei dieser Technik nützt kein Schauspielern mehr: Etwa 10.000 Schüler in China haben bei einen groß angelegten Test im Unterricht Stirnbänder getragen, die die Aktivität ihres Gehirns maßen. Das berichtet die wissenschaftliche Fachzeitschrift »New Scientist"«.
Die Lehrer konnten demnach auf einer App die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne ihrer Schüler sehen. Außerdem zeigten unterschiedlich farbige Lämpchen an den EEG-Stirnbändern an, ob die Schüler konzentriert bei der Sache waren."

Zum Artikel auf Spiegel Online.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.