Proteste gegen schwieriges Abitur - "Jeder Mensch kann Mathe verstehen"

"Nachhilfe per App: Mehr als 300 Millionen Mal wurden die Videos von Simpleclub geklickt. Die Gründer Alexander Giesecke und Nicolai Schork finden: Mathematik sollte nicht trocken an der Tafel erklärt werden.
SPIEGEL ONLINE: Herr Giesecke, unter Ihren Videos liest man viele positive Kommentare von Schülern, die ihre Matheaufgaben nun endlich verstanden haben. Was machen Sie besser als ein Mathelehrer?

► Alexander Giesecke: Das Wichtigste ist, dass wir alles auf Augenhöhe erklären. Wir versetzen uns in die Schüler hinein und erklären es so, wie sie es gern von einem Kumpel hören würden. Dadurch merken sie: Das ist gar keine Raketentechnik, die ich hier lernen muss, sondern etwas, das ich verstehen kann. Dadurch steigt auch die Motivation. Der zweite wichtige Punkt sind anschauliche Beispiele. Man muss erst mit einfachen Beispielen anfangen, selbst wenn die das Thema am Anfang noch nicht perfekt darstellen. Mit der Definition anzufangen und erst ganz am Ende Beispiele zu nennen, ist der dümmste Weg, etwas zu erklären."

Zum Interview mit Simpleclub auf SPIEGEL ONLINE.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.