Digitale Grundbildung: Trumps Tweets im Unterricht

"Politiker, die Nachrichten über Twitter verbreiten, Gruppen, die im Netz bewusst Falschnachrichten streuen, Nacktfotos, die über Chat-Dienste wie WhatsApp im Internet landen: Die digitale Welt ist eine zu wichtige geworden, um in der Schule nicht thematisiert zu werden.
Zwar gab es bereits 1992 einen Medienerziehungserlass. Doch den haben sich nicht alle Schulen zu Herzen genommen. Nun möchte das Bildungsministeriumdie Digitalisierung mit mehr Nachdruck ins Klassenzimmer bringen – und führt mit dem neuen Schuljahr in der Neuen Mittelschule (NMS) und der AHS-Unterstufe die verbindliche Übung »Digitale Grundbildung« ein."

Zum Artikel auf kurier.at.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.