Weiterbildung

Einmal um die Welt im Klassenzimmer: Tablet-gestützter Unterricht mit World2Go

"Aufgrund der großen Nachfrage stellt die Geographiedidaktik der TU Kaiserslautern im Juni erneut die digitalen Unterrichtskonzepte vor, die im Projekt »World2Go« entstanden sind. Der Online-Workshop startet am 18. Juni 2021 von 14 bis 18 Uhr; Teil zwei folgt am 23. Juni 2021 von 14 bis 15 Uhr.

Einmal um die Welt im Klassenzimmer: Am 11. März tablet-gestützten Unterricht mit World2Go kennenlernen

Digitale Unterrichtskonzepte – welche bereits vorhandenen und erprobten Lösungen können Lehrkräfte nutzen? Welchen Mehrwert haben digitale Technologien für Lehrende und Schüler? Antworten auf diese Fragen präsentiert die TU Kaiserslautern (TUK) im Rahmen eines zweitägigen Workshops am 11. März 2021 von 14 bis 16 Uhr und am 18. März von 14 bis 15 Uhr.

Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt

"Die Mehrheit der Lehrer steht digitalen Medien aufgeschlossen gegenüber und würde diese auch gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings fehlt es in vielen Schulen an der technischen Ausstattung. Auch wünschen sich viele Lehrer eine bessere Aus- und Weiterbildung speziell im Hinblick auf Digitalthemen.

Digitale Schule für Lehrer eröffnet

"Beim Ausbau der digitalen Bildung an Leverkusener Schulen hat die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt getan. Gemeinsam mit Covestro Vorstand Klaus Schäfer und Daniel Koch, dem Leiter der NRW-Covestro-Standorte, eröffnete Oberbürgermeister Uwe Richrath am Donnerstag das neue Medien-Studio im städtischen Fortbilungszentrum am Goetheplatz.

Digitale Mündigkeit gibt es nicht umsonst: Fünf Forderungen aus der Bildungspraxis

"Der so genannte »Digitalpakt« geistert schon seit einiger Zeit durch die politischen und medialen Debatten. Insgesamt wurden 5 Milliarden Euro für die Ausstattung von Schulen versprochen, die Umsetzung bleibt allerdings unklar. Dabei wäre die Förderung von digitaler Mündigkeit und offener Bildung wichtiger denn je."

Lehrer misstrauen Lernerfolg durch digitale Medien

"Im Schulalltag spielt die Digitalisierung oft noch keine große Rolle. Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung zur digitalen Bildung begrüßten Lehrer und Schulleiter zwar grundsätzlich die neuen Technologien, für einen pädagogisch sinnvollen Einsatz fehlt es demnach jedoch an Konzepten, Weiterbildung und Infrastruktur.

Seiten