Medienkonzepte

Schulbuchverlage in der Digitalisierung - das Beispiel Klett: "Digital ist bereits ein PDF"

"Die Digitalisierung des Unterrichts ist bislang nicht so richtig in Gang gekommen. Der unlängst beschlossene Digitalpakt soll das ändern: Der Bund investiert fünf Milliarden Euro für die IT-Ausstattung der Schulen. Gleichermaßen wichtig ist allerdings auch ein entsprechendes Medienangebot. Ohne gute digitale Lehr- und Lernmittel wird das Geld versanden. Welche Rolle nimmt ein Bildungsmedienverlag wie Ernst Klett dabei ein?

Digitale Vorreiterschule - Kaiserin-Augusta-Schule stellte Medienkonzepte vor

"Schüler und Lehrer der Kaiserin-Augusta-Schule (KAS) begrüßten Bildungs- sowie Verwaltungsrepräsentanten der Stadt Herten zur Vorstellung ihrer Medienkonzepte im gebundenen Ganztag. 23 Leiter verschiedener Schulformen und städtische Mitarbeiter waren einer Einladung gefolgt, die neben Fachvorträgen und Gruppenarbeit zur Nutzung von Tablets, PCs, Apps und dem World-Wide-Web im Unterricht auch das Gespräch mit Schülern beinhaltete.

26 Schulen als digitale Modellschulen ausgezeichnet

"Die Stadtschule Travemünde ist dabei. Das Netzwerk der schleswig-holsteinischen digitalen Modellschulen wächst weiter. In der zweiten Runde des Wettbewerbes »Lernen mit digitalen Medien« haben sich 26 Schulen durchgesetzt, darunter auch die Stadtschule aus Travemünde. Beworben hatten sich insgesamt 93 Schulen."