Nur 40 Prozent der Studenten aufs Lehramt fühlen sich fit für die Digitalisierung – Uni-Präsidentin: Studium verlängern!

"Wer wissen will, wie gut Deutschland auf das Thema Digitalisierung vorbereitet ist, fragt am besten den akademischen Nachwuchs. Fühlt sich der durch sein Studium gut auf die digitalen Anforderungen der Arbeit vorbereitet? Eine Studie ist dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Ergebnis: Ausgerechnet Studierende mit Ziel Lehramt bejahen das nur zu 40 Prozent (eher). Die Präsidentin der Augsburger Universität, Sabine Doering-Manteuffel, macht tatsächlich gravierende Defizite in der Lehrerausbildung aus..."

Zum Artikel auf News4Teachers.de.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.