Für junge Menschen besonders gefährlich

"Anfeindungen sind in Internetforen an der Tagesordnung. Oft kennen die Opfer ihre Peiniger. Klaus Boehnke, Professor an der Jacobs University in Grohn, über das Cybermobbing.
Mit Tränen in den Augen kommt der 15-Jährige aus seinem Zimmer. Kurz vorher war er in der Whatsapp-Gruppe seiner Klasse und wurde von Mitschülern massiv gemobbt. Am Ende hieß es, er sei bei der nächsten Feier unerwünscht. Aber auch Prominente sind betroffen. Anfang November offenbarte die 27-jährige Lena Meyer-Landrut, dass sie seit Jahren unter Pöbeleien im Netz leide. »Das ist ein Riesenproblem gewesen«, bekennt die Sängerin, wobei »arrogante Göre« noch eine der harmlosen Beschimpfungen gewesen sei."

Zum Artikel auf DIE NORDDEUTSCHE.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.