Schulunterricht

Computerspiele erobern den Schulunterricht

Pauken per Playstation – was klingt wie ein Schüler-Traum ist ein neuer Trend an deutschen Schulen. Innovative Pädagogen setzen Games im Unterricht ein. Und nutzen die Zockerleidenschaft der Schüler für moderne Bildung.
Eltern: »Hör endlich auf zu zocken und lern für die Schule!« Nachwuchs: »Ich lern doch schon, aber dafür brauch ich halt die Konsole!«

Der Schulunterricht der Zukunft: Lehrerin vom Gymnasium Miesbach erklärt, was sich durch Corona ändern wird

"Die Digitalisierung an den Schulen ist in Gang gekommen. Am Gymnasium Miesbach berichtet Schulleiter Rainer Dlugosch von einer großen Nachfrage sener Kollegen an Fortbildungen im Bereich Unterricht und Digitalisierung. Doch was bleibt, wenn die Schüler wieder in Präsenz in die Schule zurückkehren? Wir fragten dazu Verena Hinkel (35), die am Gymnasium Englisch und Latein unterrichtet.