Eltern

Wenn Kinder Pornowerbung sehen

"Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz fühlt sich im Internet nicht sicher. Dies zeigt die Studie »EU Kids Online Schweiz 2019«. Am Donnerstag wurde diese im Rahmen des vierten Fachforums Jugendmedienschutz vorgestellt.

Wie lebt es sich als junger Erwachsener im Zeitalter von Instagram, Snapchat und Co.?

"Mein Handy ist mein Wecker, logo. Gleich nach dem Aufwachen schau ich nach, wer mir über Nacht geschrieben hat. Und dann verschick ich einen Morgensnap an meine Streaks. Das sagt den meisten Erwachsenen vermut­lich gar nichts. Also: Einen Streak erhält man, wenn zwei sich drei Tage in Folge ei­nen Snap schicken. Dann erscheint neben dem Namen ein Flämmli-Emoji.

Eine Kindheit zwischen Schulhort und Youporn

"Von wegen idyllische Bilderbuch-Kindheit: Jungen und Mädchen in Deutschland leben zunehmend digitalisiert, multikulturell und fremdbetreut. Umso dringender bräuchten sie eigentlich ihre Eltern."

Zum Artikel auf WeltN24.de.

Eltern verklagen Lehrer: Hochbetrieb im Mai

"Wenn das Kind schlechte Noten hat, ist der Lehrer schuld. Davon sind manche Eltern überzeugt - und ziehen vor Gericht. Eltern, die mit dem Anwalt in der Schule aufkreuzen, sind das Alltagsgeschäft von Hans-Peter Etter, Lehrer und Leiter der Rechtsabteilung des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehrerverbands (BLLV).

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.