Bitkom

Zwölf Zukunftsprojekte rund ums digitale Lernen für Innovationspreis nominiert

"Die Fachjury hat entschieden: Die zwölf Nominierten für den Innovationspreis delina stehen fest! Auf der LEARNTEC (28. bis 30. Januar 2020) - Europas größter Veranstaltung für digita­les Lernen - wird der delina in den vier Kategorien »frühkindliche Bildung und Schule«, »Hoch­schule«, »Aus- und Weiterbildung« und »Gesellschaft und lebenslanges Lernen« verliehen.

10 Dinge, auf die es bei der Digitalisierung der Schulen wirklich ankommt

"Fünf Milliarden Euro steckt die Bundesregierung in die Digitalisierung der Schulen. Die Strategie kann allerdings nur zum Erfolg werden, wenn das Geld richtig ausgegeben wird, mahnt der frühere Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer im Gastbeitrag.
1. Dem ersten Schritt müssen weitere folgen

IT-Verband empfiehlt Eltern, ihrem Kind zur Einschulung ein Handy zu schenken - Lehrerverband zeigt sich entsetzt

"Achim Berg, Präsident des IT-Branchenverbands Bitkom, hat Eltern empfohlen, ihren Kindern zur Einschulung ein Handy zu schenken - und rät Lehrern, die Geräte dann im Unterricht einzusetzen. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, reagierte prompt: Er wies den Vorschlag als »verantwortungslos« zurück.

Umfrage: Smartphones für Kinder selbstverständlich

"Rund jedes zweite Kind in Deutschland im Alter zwischen sechs und sieben Jahren nutzt laut einer Umfrage zumindest ab und zu ein Smartphone - vor fünf Jahren waren es noch 20 Prozent. »Und nahezu hundert Prozent der Kinder ab 12 Jahren haben ein eigenes Handy«, sagte Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom, am Dienstag bei der Vorstellung der Studie.

Bitkom: "Deutsche Schulen sind Smartphone-freie Zonen"

"Lässt man die Situation an deutschen Schulen ein wenig auf sich wirken, so ist der Gedanke letztlich absurd. Dort, wo die Generation lernt, die mit Smartphones und der Digitalisierung aufwächst, bleiben Handys und Co. weitestgehend tabu. Dies bestätigt nun auch eine Umfrage des Digitalverbandes Bitkom.

Lehrer sehen deutsche Schulen digital abgehängt

"Die Mehrheit der Lehrer steht digitalen Medien aufgeschlossen gegenüber und würde diese auch gerne häufiger im Unterricht einsetzen. Allerdings fehlt es in vielen Schulen an der technischen Ausstattung. Auch wünschen sich viele Lehrer eine bessere Aus- und Weiterbildung speziell im Hinblick auf Digitalthemen.

Seiten