COMMUNITY UPDATE 2018 - unser Newsletter

2 Nachricht(en) / 0 neu
Letzter Beitrag
EDU-Team Köln
Bild des Benutzers EDU-Team Köln
COMMUNITY UPDATE 2018 - unser Newsletter

COMMUNITY UPDATE #1

Liebe DED-Teilnehmerinnen, liebe DED-Teilnehmer und liebe Community-Mitglieder,

mit diesem Community Update halten wir Sie über die Plattform und den Digital Education Day auf dem Laufenden:

In 140 Tagen ist es soweit: Das Amt für Schulentwicklung und das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln laden Sie zum 6. Kölner Bildungscamp - dem Digital Education Day, kurz DED - am Samstag, 24. November 2018 herzlich ein. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Expert/Innen und Referent/Innen ihr Kommen zugesagt. Diesmal dreht sich alles um "Digitale Bildung - spielend einfach lernen". Es wird ganz sicher wieder eine lebendige und spannende Tagesveranstaltung - das ist bereits an den geplanten Sessions zu erkennen. Wie in den vergangenen Jahren findet die Veranstaltung im Joseph-DuMont-Berufskolleg (JDBK) im Stadtteil Bilderstöckchen statt und wir laden Sie ganz herzlich ein, Ihr Wissen und Ihre Erfahrung, Ihre Fragen und Ihre Anregungen mit vielen anderen zu teilen.
Nutzen Sie schon jetzt im Vorfeld der Veranstaltung unser Forum und diskutieren Sie mit Kolleginnen und Kollegen - beispielsweise über Ihre Barcamp-Angebote.

  • ZAHLEN, DATEN, FAKTEN: 
    Seit Mittwoch, 04.07. ist die Registrierung zum #DED18 möglich
    Aktuell haben sich 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den DED am 24. November angemeldet. Auch die Anzahl der Community-Anmeldungen ist kontinuierlich gestiegen: Derzeit haben wir 1.217 Mitglieder. Als neuestes Mitglied der Community begrüßen wir Katrin Völkner von der Uni Potsdam.

  • DED-TEILNAHME: Wir möchten wie jedes Jahr darauf hinweisen, dass die Anmeldung für die Community und die Registrierung zur Veranstaltung (DED) zwei getrennte Schritte sind. Bitte überprüfen Sie, ob Sie sich für den Termin am 24. November tatsächlich registriert haben. 
    Dies geht ganz einfach: Unter "Community > DED: Registrierte Teilnehmer" steht eine Liste aller registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alternativ können Sie dies auch über Ihr eigenes Konto kontrollieren - klicken Sie unter "PERSÖNLICHES" auf "Mein Konto" und wählen dann den Karteireiter "Tickets" aus. Hier sehen Sie sofort, ob Sie sich bereits für den DED registriert haben und Ihr Ticket bestätigt wurde. 
    Haben Sie sich noch nicht angemeldet? Dann können Sie sich unter dem Karteireiter "DED 2018" für den DED registrieren. Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie auch in unseren FAQ.

  • REGISTRIERT, aber…: Sie sind registriert, wissen aber, dass Sie am Veranstaltungstag doch verhindert sind: Kein Problem, bitte machen Sie Ihren Platz zeitnah für andere Interessent/Innen frei. Das geht so: 
    Entweder Sie löschen Ihr Ticket unter "PERSÖNLICHES > Mein Konto" oder Sie schreiben eine E-Mail unter Angabe Ihres Benutzernamens und Ihrer registrierten E-Mail-Adresse an dec@stadt-koeln.de mit der Bitte um Löschung Ihres DED17-Tickets. BITTE BEACHTEN SIE: Registrierte Teilnehmer/Innen (mit Ticket), die ohne Rückmeldung an unserer Veranstaltung fernbleiben, können wir leider für zukünftige Veranstaltungen nur nachrangig berücksichtigen.

Bitte weitersagen - wir freuen uns über möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer und neue Impulse. Bitte leiten Sie die Einladung an Kolleginnen und Kollegen sowie andere fachlich Interessierte weiter.

Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich an die Organisatoren des DED im Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln. Sie erreichen das Team telefonisch unter 0221/ 221-30215 und per E-Mail: dec@stadt-koeln.de.

Wir freuen uns sehr auf den Digital Education Day und auf Sie!
Herzliche Grüße
Ihr EDU-TEAM Köln

EDU-Team Köln
Bild des Benutzers EDU-Team Köln
COMMUNITY UPDATE - unser Newsletter


COMMUNITY UPDATE #2

Liebe DED-TeilnehmerInnen und liebe Community-Mitglieder,

Endspurt - der #DED18 kommt in riesigen Schritten näher - noch 21 Tage.

Hier noch einmal alle Infos: Die Gastgeber, das Amt für Schulentwicklung und das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln, freuen sich, Sie auf dem 6. Kölner Bildungscamp, - dem Digital Education Day (DED) - am Samstag, 24. November 2018 begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungsort ist die JDBK Berufsschule, Escher Straße 217 in Köln-Bilderstöckchen.

Das MOTTO des #DED18 lautet "Digitale Bildung - spielend einfach lernen". Die Teilnahme ist wie immer für Sie kostenlos.

Anfahrtsbeschreibung JDBK: https://digitaleducation.cologne/content/anfahrtbeschreibung

BEGINN: Da wir wieder etwas gewachsen sind und diesmal um die 560 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erwarten, rechnen wir zu Beginn mit großem Andrang. Die Registrierung mit Check-in startet um 9.00 Uhr und endet um 9.45 Uhr. Um 9.45 Uhr eröffnen wir den Veranstaltungstag in der Aula. Wenn Sie sicher einen Sitzplatz im Erdgeschoss bzw. auf der Empore während des Auftaktes haben möchten, raten wir Ihnen, früh einzutreffen.

Zeitplan der Tagesveranstaltung: https://digitaleducation.cologne/content/zeitlicher-ablauf

Für BARCAMP-Newbies: Die Veranstaltung ist als Barcamp organisiert. Neben "gesetzten Sessions" mit Themen und ReferentInnen, die heute schon feststehen, gibt es auch die "Barcamp-Sessions". Hierzu melden TeilnehmerInnen, am Veranstaltungstag eine Session (Thema oder Frage) an.

► Sie haben also die Wahl zwischen gesetzten Sessions und Barcamp-Sessions. Und Sie haben die Möglichkeit, eine eigene Barcamp-Session anzumelden. Brennt Ihnen ein Thema unter den Nägeln?

Möchten Sie Ihr Wissen teilen und weiterentwickeln? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und tauschen sich intensiv mit anderen TeilnehmerInnen aus.

Prima, Sie möchten auch eine eigene Session halten. Wie geht das dann genau?

Beim Check-in erhalten Sie neben Ihren Tagungsunterlagen ein Kärtchen, auf dem Sie Ihr Sessionthema notieren. Füllen Sie das Kärtchen am besten direkt aus und halten es für die Eröffnungsrunde in der Aula bereit.

Unsere beiden Moderatoren, Wibke Ladwig und Philipp Wartenberg, werden Sie und die anderen TeilnehmerInnen, die eine Session planen, nach vorn zum Podium bitten. Sie stellen dann Ihr Thema in zwei Sätzen kurz und knapp vor. Anschließend stimmt das Plenum per Handzeichen darüber ab, ob diese Session zustande kommt. Kriterium: Mindestens fünf InteressentInnen müssen sich dafür melden. Aber keine Scheu: "Et hätt noch emmer joot jejange". Bitte geben Sie dann Ihr Kärtchen an das Veranstaltungsteam weiter, das Ihre Session in den Sessionplan (die sog. Sessionmatrix) einträgt.

► Natürlich können Sie Ihre Fragen oder Angebote auch schon IM VORFELD mit den Community-Mitgliedern abstimmen und dafür werben, indem Sie unser Forum nutzen. 

Beispiel: Unser Community-Mitglied Tabrask (https://digitaleducation.cologne/users/tabrask) interessiert sich für das Thema "Office 365 und Datenschutz" und fragt an, ob jemand hierzu auf dem DED eine Session anbieten kann.

Folgende THEMENVORSCHLÄGE wurden beispielsweise im Vorfeld angekündigt:

  • Community-Mitglied dsteppuhn plant, Ihnen „my eWorld“ vorzustellen.
  • Vanessa Christoffers-Trinks würde Ihnen gerne das Projekt "AUGENHÖHEmachtSchule“ vorstellen.
  • Stefan Bücheler vom JDBK möchte Ihnen folgenden schulweiten Gestaltungsversuch am JDBK näherbringen: Wie kann die Nutzung von Mobilgeräten im Unterricht aussehen?

Sämtliche angekündigten Themen-Anfragen bzw. Themen-Ankündigungen finden Sie im Forum unter:

► https://digitaleducation.cologne/foren/sessionplanung-barcamp-themenvorschlag

 https://digitaleducation.cologne/foren/sessionplanung-barcamp-themenwunsch

Neben den Sessions haben Sie die Gelegenheit, an den Informations- und Mitmachständen mehr über zukunftsweisende Initiativen, Unterrichtsmodelle, technische Entwicklungen etc. zu erfahren. Auch 2018 reisen z. B. wieder viele Schülerinnen und Schüler an, die ihre Projekte vorstellen. Somit bieten sich nicht nur beim Mittagsimbiss und während der Kaffeepausen zahlreiche Möglichkeiten des Netzwerkens.

https://digitaleducation.cologne/content/sessions-st%C3%A4nde-2018

► Noch etwas für "NEWBIES": Sind Sie zum ersten Mal dabei, dann könnte unsere DED-Nachbetrachtung aus den vergangenen Jahren etwas für Sie sein. Viele Interviews und Kurzzusammenfassungen finden Sie auf dieser Seite: https://digitaleducation.cologne/content/ded-r%C3%BCckblicke

AUSSTATTUNG: Alle Veranstaltungsräume sind mit Beamer und WLAN ausgestattet.

https://digitaleducation.cologne/forum/technische-ausstattung-sessionr%C3%A4ume

Für jeden Sessionraum werden wir zusätzlich ein Etherpad für Mitschriften/ Notizen einrichten (zur Erklärung - siehe https://digitaleducation.cologne/lexikon/ded/letter_e).

► Einige ZAHLEN rund um den DED:

Aktuell haben sich 547 TeilnehmerInnen für den DED 2018 registriert. 13 Plätze sind aktuell noch frei. Auch unsere Community ist gewachsen: Derzeit sind wir 1.524 Mitglieder. Als neuestes Mitglied der Community begrüßen wir Gabriele Budzick vom Schloss Hagerhof aus Bad Honnef (https://digitaleducation.cologne/users/gabudz).

SIND SIE ANGEMELDET FÜR DEN DED?

Bitte überprüfen Sie, ob Sie sich für den Termin am 24. November tatsächlich registriert haben und über ein Ticket verfügen. Denn die Anmeldung für die Community und die Anmeldung/Registrierung zur Veranstaltung (DED) sind zwei getrennte Schritte. Und nur diejenigen mit einem Ticket können am Digital Education Day teilnehmen! 

So überprüfen Sie das: Unter "Community > DED: Registrierte Teilnehmer" ist die Liste aller registrierter TeilnehmerInnen. Oder Sie schauen auf Ihr eigenes Konto - indem Sie unter "PERSÖNLICHES" auf "Mein Konto“ klicken und dann den Reiter "Tickets" auswählen. Hier sehen Sie sofort, ob Sie sich bereits für den DED registriert haben und Ihr Ticket bestätigt wurde.

Sind Sie NOCH NICHT REGISTRIERT? Dann können Sie sich unter dem Karteireiter "DIGITAL EDUCATION DAY" registrieren. Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie auch in unseren FAQ (https://digitaleducation.cologne/content/frequently-asked-questions-faq).

TEILNAHME ABSAGEN: Sie sind registriert, wissen aber inzwischen, dass Sie am Veranstaltungstag verhindert sind. Kein Problem, bitte machen Sie Ihren Platz ZEITNAH für andere Interessent/Innen frei. Das geht so:

Möglichkeit 1: Sie melden sich selber von der Veranstaltung ab. Hierzu klicken Sie auf Ihr eigenes Benutzerkonto unter "Ticket > Bearbeiten". Hier können Sie normalerweise noch Daten ändern, aber zum Abmelden klicken Sie einfach unten auf "Löschen" und die Abmeldung ist erledigt.

Möglichkeit 2: Sie schicken eine E-Mail unter Angabe Ihres Benutzernamens und Ihrer registrierten E-Mail-Adresse an das Orga-Team dec@stadt-koeln.de, das die Abmeldung für Sie vornimmt.

!!! BITTE BEACHTEN SIE: Registrierte TeilnehmerInnen (mit Ticket), die ohne Rückmeldung der Veranstaltung fernbleiben, können wir leider für zukünftige Veranstaltungen nur nachrangig berücksichtigen !!!

GET-2GETHER: Wer nach der Veranstaltung noch mit anderen Teilnehmenden etwas trinken und networken möchte (auf eigene Rechnung), ist ab 18.00 Uhr im Restaurant „Altenberger Hof", Mauenheimer Straße 92, 50733 Köln, herzlich willkommen. Wir versuchen Mitfahrgemeinschaften zu bilden - Listen liegen am Check-in-Counter aus. Den Anfahrtsplan zum Altenberger Hof finden Sie im Forum.

UND ZU GUTER LETZT… Neuigkeiten rund um den Digital Education Day erfahren Sie am Samstag auch per Twitter unter dem Hashtag #DED18.

Twittern und bloggen Sie mit!

Haben Sie Fragen an uns? Bitte wenden Sie sich an die Organisatoren des DED im Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln, telefonisch unter 0221/ 221-30215 und per E-Mail: dec@stadt-koeln.de.

Wir freuen uns sehr auf den Digital Education Day und auf Sie!

Machen Sie Werbung für uns - wir sind deutschlandweit der einzige Schulträger, der eine derartige Veranstaltung auf die Beine stellt.

Herzlichst

Ihr EDU-TEAM Köln

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.