Bildungs-Nachrichten

Mi, 28 Feb 2024

Zu viel Bildschirmzeit: Noch immer verbringt ein Viertel der Kinder und Jugendlichen zu viel Zeit auf Social Media. Mit der Corona-Krise ist die Nutzung stark gestiegen. 
Knapp jeder vierte Jugendliche nutzt laut einer Studie soziale Medien wie Messenger- und Videodienste problematisch viel. Das zeigt eine Untersuchung des Nutzungsverhaltens 2023 der Krankenkasse DAK-Gesundheit und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE...

Mi, 28 Feb 2024

Mit »Du bist dran– Space4Kids«, öffnet das Rautenstrauch-Joest-Museum einen großen Experimentier- und Spielraum auf rund 1.000 Quadratmetern für Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Denn Museen können auch Kindern Spaß machen. In Workshops, Kinder-Lesungen und Führungen entdecken Kinder spielerisch das Museum. ...

Mi, 28 Feb 2024

Die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) hat im Rahmen des Programms »Ukraine Digital: Studienerfolge in Krisenzeiten sichern« zum dritten Mal Gelder vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) eingeworben. Mit einer Förderung von 100.000 Euro setzt die Viadrina ihr Engagement zur Sicherung qualitativer Lehre in der Ukraine auch in diesem Jahr fort.
Hierfür arbeiten das Zentrum für Lehre und Lernen und das Internationale...

Di, 27 Feb 2024

Digitale Medien bestimmen unseren Alltag. In sämtlichen Lebensbereichen werden sie unter anderem zu Kommunikations-, Unterhaltungs-, Arbeits-, Entspannungs-, Weiterbildungs- oder Dokumentationszwecken genutzt. Auch zur Information über gesellschaftspolitische Debatten und globalen Ereignisse sind sie neben Radio, TV und Printmedien ein wichtiges Instrument zur Informationsbeschaffung. Laut JIM-Studie von 2023 informieren sich junge Menschen...

Di, 27 Feb 2024

Wir haben zu viel digital gemacht - sagt die Schwedische Regierung, die bei der Digitalisierung an Schulen europaweit Vorreiter war. Lesegeschwindigkeit, Wortschatz und Textverständnis hätten gelitten. An den Grundschulen will Schweden deshalb zumindest teilweise zurück zum Buch. Welche Lehren kann die Schulpolitik in NRW bei der Digitalisierung daraus ziehen?

Quelle: Den Video-Beitrag finden Sie auf => ...

Mo, 26 Feb 2024

90 Prozent der Schulen in Deutschland können technische Geräte zur Verfügung stellen. Die BZ fragte bei Schulen im Kreis Ludwigsburg nach, wie diese im Unterrichtsalltag eingesetzt werden. 
Erklärvideos zu Unterrichtsinhalten erstellen und in Quizzen das eigene Wissen unter Beweis stellen: Digitale Medien finden vor allem in der heutigen Zeit immer mehr Gebrauch im Unterricht. Laut einer Forsa-Umfrage unter 1310 Schulleitungen...

Mo, 26 Feb 2024

Künstliche Intelligenz ist gekommen, um zu bleiben: aber welche neuen Möglichkeiten ergeben sich durch den gezielten Einsatz von künstlicher Intelligenz? Welchen Herausforderungen müssen wir uns stellen? In dieser Keynote wird ein Einblick in das Thema künstliche Intelligenz gegeben, frei nach dem Motto: alles, was man als Lehrende wissen muss, ergänzt um alles, was man sich als Lehrende fragen sollte. Wir bewegen uns gemeinsam weg von...

Fr, 23 Feb 2024

Der Kreis Euskirchen will Schulunterricht moderner und digitaler gestalten. Er investiert 100.000 Euro des Landes in technische Ausrüstung. 
»Digital Making Place«, kurz DMP, ist das neueste Zauberwort, wenn es um Schulunterricht der Zukunft geht. Das Ministerium für Schule und Bildung NRW bezeichnet den DNP auch als »Maker Space« – eine digitale Werkstatt. Ein Raum für Schüler. Ein Raum als Werkstatt, in der im Idealfall eine neue...

Fr, 23 Feb 2024

Unter dem Motto »KI in Schulen: Chancen erkennen, Zukunft gestalten, Verantwortung übernehmen« hatte App Camps und die Körber-Stiftung Lehrkräfte aus ganz Deutschland zum ersten KI-Summit eingeladen. Das Format bietet eine einzigartige Möglichkeit, interessierten Lehrkräften, sich im Bereich Künstlicher Intelligenz weiterzubilden und praktisch zu erproben sowie neue Perspektiven für den Schulalltag zu gewinnen. 

KI-Summit...

Do, 22 Feb 2024

Der internationale Weltkindertag findet in diesem Jahr zum 70. Mal statt – am Freitag, 20. September 2024. Das diesjährige Motto lautet: »Mit Kinderrechten in die Zukunft«. UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, und das Deutsche Kinderhilfswerk geben alljährlich das Motto vor und untermauern damit die Wichtigkeit der Stärkung und Entwicklung der Kinder. 

Die Stadt Köln nimmt dies bereits seit 33 Jahren zum Anlass,...

Do, 22 Feb 2024

Mit einer neuen Richtlinie setzt nun auch Großbritannien auf ein Verbot von Handys und anderen mobilen Geräten im Schulalltag. Ähnlich handhaben es seit Jahresbeginn 2024 auch die Niederlande. Frankreich und Italien praktizieren den Handy-Bann schon länger. Auch in Deutschland wird seit der PISA-Studie 2022 der Ruf nach einem Umdenken bei der Handynutzung in Unterricht und Schule lauter. Doch wie genau werden die Handyverbote im Ausland...

Mi, 21 Feb 2024

Was bringt ein Handyverbot an Schulen? Schuldirektor Oliver Pick erzählt, was sich Kinder einfallen lassen, um trotzdem an ihr Handy zu kommen. 
Ist ein generelles Verbot von Smartphones an Schulen sinnvoll? In Schweden ist das für Schulen bis zur 9. Klasse in Planung, aber auch umstritten. Wir haben darüber mit Oliver Pick gesprochen. Er ist Direktor an einer Grundschule und stellvertretender Vorsitzender des ...

Mi, 21 Feb 2024

Die Digitalisierung bietet vielfältige Möglichkeiten, aber an pädagogischen Konzepten scheint es noch zu mangeln. Wie können Lern-Apps und KI Schüler richtig unterstützen. Alle Themen der Sendung:

  • KI im Schulalltag
  • Digitale Leseschwäche
  • Sollte Cannabis legal sein? 
  • mRNA in der Krebstherapie

⇒...

Di, 20 Feb 2024

Liebe am digitalen Wandel Interessierte, liebe Kolleginnen und Kollegen, 
die Verschmelzung von künstlicher Intelligenz und Big Data ermöglicht es vielen Unternehmen bereits heute, in vielen Bereichen des Lebens Vorhersagen zu treffen. 
Und auch der KI-...

Di, 20 Feb 2024

Eine laufende Studie misst die Arbeitszeit von Berliner Lehrer*innen. Zwischenergebnisse zeigen, dass Digitalisierung oft zu mehr Belastung führt.
Egal, was Caroline Muñoz del Rio für ihre Arbeit tut, sie trägt es danach in eine App ein. Auch wenn sie sich nur schnell nebenbei mit einer Schülerin austauscht oder kurz mit einem Kollegen spricht. Jede Minute zählt. Muñoz del Rio ist Lehrerin für Deutsch und Spanisch an einem...