YouTube

Unabsichtlich lehrreich: 2 Dinge, die ich in Jan Böhmermanns Digitalunterricht gelernt habe

"Jan Böhmerman ruft auf YouTube zum Digitalunterricht auf. Das Video soll satirisch den deutschen Unterricht zeigen. Doch er ist wirklich lehrreich. Jan Böhmermann übertrifft sich wieder einmal selbst. Jetzt ruft er auf Youtube zum Digitalunterricht auf. Und erklärt dabei ziemlich genau, was im Corona-Schulsystem falsch läuft. Auch wenn er eigentlich gar nichts erklärt.

MINTköln 2020: Digitale Lernrevolution: Daniel Jung. Was Schule vom erfolgreichen Mathe-YouTuber lernen kann

"Wir diskutieren über den digitalen Bildungs-Pakt: Daniel Jung, der »Rockstar der Mathematik« (FAZ) kritisiert die Politik und fordert eine digitale Lern-Revolution. Computer in den Schulen reichen nicht, auf die Pädagogen kommt es an – und auf die Pädagogik!

Corona-Krise: Lehrerverband rät - Schwache Schüler sollten Klasse wiederholen

"Der Deutsche Lehrerverband rät Schülern mit schlechten Leistungen, wegen der Corona-Krise lieber freiwillig die Klasse zu wiederholen, anstatt »mit massiven Wissenslücken« ins nächste Schuljahr zu starten. Diese Empfehlung gelte aber nur für Schüler, bei denen »bereits vor Corona solche Leistungsdefizite feststellbar waren, dass ein Erreichen des Klassenziels unwahrscheinlich gewesen wäre«, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger der »Bild«-Zeitung (Montag).

Mathematik lernen mit YouTube & Lehrerschmidt

YouTube gehört mittlerweile zu den wichtigsten Bildungsmedien: Inhalte werden anschaulich vermittelt, interessante Stellen lassen sich öfter ansehen und YouTube-Videos laufen auch auf Smartphones. Am Donnerstag, 19.03.2020 von 20:00 - 21:15 wird im Webinar mit Lehrerschmidt, Schulleiter und bekannter YouTuber, über die Einsatzmöglichkeiten der Videos in Schule und Familie diskutiert.

Youtuber trifft Ministerpräsident - Erreicht die Politik die Jugend noch, Herr Laschet?

"Armin Laschet ist seit 2017 Ministerpräsident von NRW. Der 58-Jährige aus Aachen steht an der Spitze der Regierung von CDU und FDP in Düsseldorf. Neben Pressemitteilungen nutzt Laschet regelmäßig auch den Kurznachrichtendienst Twitter, um Standpunkte zu verbreiten. Bevor er Ministerpräsident wurde, hat er dort bisweilen auch den Sonntags-Tatort kommentiert.

Seiten