Sauerland

Schüler in Meschede beweisen kreativen Umgang mit digitaler Technologie

"Junge »Digeratis« und »Digital Natives« der Generation Ü14 am Gymnasium der Benediktiner in Meschede haben die Probleme des »Internets der Dinge« beziehungsweise »Industrie 4.0« und die Gefahren der immer einflussreicheren sozialen Medien nicht auf ihrem Schirm. Sie kommunizieren und daddeln den ganzen Tag mit ihren Smartphones und Tablets herum.

Lotse für die Mescheder Schulen auf dem Weg zum digitalen Lernen

"Sie hat Arbeiten, Leben und Wohnen in nur wenigen Jahren »umgekrempelt« - die Digitalisierung. Auch in das schulische Lernen haben Netzwerke, PC, mobile Endgeräte und digitale Medien längst Einzug gehalten. Die Mescheder Schulen haben nun einen »Lotsen«, der sie bei Konzepten rund um die Digitalisierung und deren Umsetzung berät und unterstützt."