Kinder

Weltneuheit aus Zürich: Wie Fünfjährige lernen sollen, ihre Privatsphäre und ihre Daten zu schützen

"Der kantonale Datenschutzbeauftragte und die Pädagogische Hochschule Zürich haben als wahrscheinlich Erste weltweit Unterrichtsmaterialien für 4- bis 9-jährige Kinder entwickelt, die diese befähigen sollen, kompetent mit ihren Daten umzugehen.

Das denken Kinder über Datenschutz

"Wie werden Kinder fit in Sachen Datenschutz im Internet? Diese Frage stand am Dienstag in Berlin im Mittelpunkt einer Fachkonferenz. Das Besondere: Kinder beteiligten sich aktiv an der Diskussion. Für sie sei es die erste Konferenz, auf der Kinder die Eröffnungsrede hielten, sagte Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz.