Bring your own device

Schüler dürfen in Engelberg wieder ans Handy

"Bis vor den Sommerferien waren Handys an der Gemeindeschule Engelberg, wie in vielen anderen Schulen auch, tabu. Doch wenn die Engelberger Kinder am Montag ein neues Schuljahr beginnen, dürfen sie neu nicht nur Handys, sondern auch eigene Tablets oder Laptops benutzen. Als erste Gemeinde in Obwalden führt Engelberg das »Bring your own device«-System ein (Deutsch: Bring dein eigenes Gerät mit).

Apple und Apfel

"Die Einführung von digitalen Klassen in Deutschland offenbart ein grundsätzliches Problem: Eltern sollen den Fortschritt bezahlen - und Computerfirmen bekommen mehr Macht über die Schulen. Der Preis des Fortschritts?

Einfach mitbringen, einloggen, loslegen

"Schulleiter Joachim Maiß wartet nicht darauf, bis die Milliarden aus dem angekündigten DigitalPakt endlich kommen. Die MMBbS Hannover setzt auf eigene Konzepte.

Plakate am Smartboard

"Der Digitalpakt für die Schulen soll kommen. Doch Pädagogen bezweifeln, dass er den Unterricht entscheidend voranbringen wird.

Kindern einen kompetenten digitalen Umgang ermöglichen

"In Schultaschen sei viel Digitaltechnik zu finden, die systematisch aus dem Unterricht ausgeschlossen werde, sagte Richard Heinen, Digitalbeauftragter der Montag-Stiftung, im Dlf. Man müsse nur anfangen, mit den Kindern damit zu arbeiten. Dafür sei eine gute Infrastruktur in der Schule wichtig."

Richard Heinen im Gespräch mit Stephanie Gebert

Digitalisierung wirkt sich immer stärker auf Schulen aus

"Neben Apps und IT-Ausstattung steht zunehmend die Nutzung privater Smartphones zur Debatte. In fünf Duisburger Schulen wird das bereits getestet."

Zum Artikel auf WAZ.de.

Eltern fordern WLAN für alle Schüler

"Die Hamburger Elternkammer will Schulen digital aufrüsten. Schüler sollen ebenso wie Lehrer an ein neues System angeschlossen werden. Die Schulbehörde zeigt sich bereits gesprächsbereit."

Zum Artikel auf WeltN24.de.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.