Eine Handvoll Lob... und einige Vorschläge

4 Nachricht(en) / 0 neu
Letzter Beitrag
RichardD
Bild des Benutzers RichardD
Eine Handvoll Lob... und einige Vorschläge

Wahrscheinlich kennen Sie das auch: manche Leute reden nur über eine Sache, andere tun es. Laut dem "Horizon Report Europe 2014, School Edition" wird Social Media auch zunehmend in Schulen Einzug halten und Lehren und Lernen beeinflussen.
Insgesamt wäre es naheliegend, wenn Gruppierungen, die sich im Web mit dem Themenkreis beschäftigen, ebenfalls soziale Medien dafür einsetzen würden (im Kontrast zu statischen Websites, bei denen man nur nachlesen kann, was irgendein Bevollmächtigter mal online gestellt hat). Und hier stelle ich fest: das EDU-Team Köln tut es! Man hat den Mut - oder die Weitsicht - besessen, eine Community aufzubauen; um die Organisation der DED-Veranstaltung herum und (hoffentlich nachhaltig) auch für all die Aspekte, die daranhängen. Das ist konsequent, das ist authentisch. Mit den Worten eines großen Baumarktes: "Respekt, wer's selber macht!"

Das große Plus dieser Plattform sehe ich aber in der Möglichkeit, mitmachen zu können, ja gar mitgestalten zu können (wenn ich Ihre Forenbeschreibung richtig verstanden habe). Das ist bei Websites von Behörden ziemlich rar, und ehrlich gesagt fällt mir gerade nicht einmal eine ein, die so offen damit umgeht. Damit meine ich keine Aktionen wie "teilen Sie uns mit, wenn sie rostiges Fahrrad an einer Laterne entdecken" oder "haben Sie eine Idee, wie wir eine Million Euro im Jahr sparen können?", sondern es sieht so aus, als würde konkrete Mitarbeit wirklich geschätzt. Mich hat die Reichhaltigkeit der Plattform wie auch die ungewohnte Transparenz, die sich (vorwiegend, aber nicht nur) im Forum "Hinter den Kulissen" zeigt, jedenfalls so überzeugt, daß ich mich entschlossen habe, ein wenig beizutragen. (Und ich gebe zu, daß ich gespannt bin, was daraus wird.)

Zum ersten: ich habe den Eindruck, daß einige Bereiche unter "Themen A - Z" noch etwas Ausgestaltung vertragen könnten; es gibt zum Beispiel gar nichts zum Thema Podcasts, obwohl diese eine beliebte Methode sind, sich mit einem Thema zu beschäftigen, während man noch etwas anderes tut. Da man die Podcasts meist auch downloaden kann, spricht also nichts dagegen, sie auf einem MP3-Player oder mit dem Handy anzuhören. Also habe ich meine Links dazu unten auifgeführt. Danach folgt eine Liste von Webadressen, die mir in der letzten Zeit zu diesem Themenkontext irgendwie als interessant aufgefallen sind, gefolgt von downloadbarem Material, das Sie gern in den Downloadbereich aufnehmen können, damit alles an einem Platz ist. Am Schluß folgen noch einige Zeitungsartikel. Der Übersichtlichkeit halber mache ich einen eigenen Beitrag aus der Zusammenstellung.

Ok, und nun noch kurz zu den Vorschlägen. Daß User mitwirken sollen, merkt man zwar am Forum, und vielleicht bin ich mit meinen Inhalten für die Themenseiten auch über das Ziel hinausgeschossen, aber Sie wollten Meinungen und Vorschläge - da sind sie nun in Form von Vorschlägen zur Ergänzung. Möglicherweise ging es mehr um technische Vorschläge: daher schlage ich ein (Unter?)Forum für inhaltliche Ergänzungen vor - also Texte, die nach "Themen A - Z", in den Downloadbereich oder ins Lexikon gehören. Wenn das Lexikon ein Wiki wäre, könnte natürlich jeder User mitmachen, aber das Faß, auch noch ein Wiki hier reinzubringen, wollen Sie vermutlich nicht auch noch aufmachen...
Ach ja: die Community-Seite ist cool; man sieht einfach direkt, was sich so tut. Das gibt es bei vielen Plattformen schon lange, ja, und sie nehmen es daher oft auf die Startseite, aber ich verstehe schon, daß hier doch die Informationen im Vordergrund stehen sollen.
Jetzt habe ich doch noch was: wenn man so große Schritte Richtung Social Media macht, dann wären auch richtige Profilseiten toll, die man noch mehr selbst gestalten kann und die noch ausführlicher sind. Aber zugegeben, der jetzige Umfang ist auch schon nicht schlecht.
Die Schriftgröße im Editor (nicht im Artikel selbst, nur halt im Editmodus) ist übrigens verdammt klein... geht da noch was?
(@ die anderen User: Leute! Macht mit! Wenn sich die Betreiber hier schon einmal vom Amtsschimmel herabwagen und was Bürgernahes auf die Beine stellen, dann sollten wir es auch nutzen. Ich hoffe, ich bleibe nicht der Rufer in der Wüste bzw. der einsame Nutzer des Forums. Ist ja nicht so, als gäbe es da nix zu besprechen. Traut euch!)
Danke, EDU-Team, und weiter so!

EDU-Team Köln
Bild des Benutzers EDU-Team Köln
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Hallo Herr Decker,

vielen Dank für Ihr Feedback und Ihre Vorschläge, die wir uns anschauen und nach und nach umsetzen werden.

Ihre Materialvorschläge haben wir in das neue Forum "Digital Education > Inhaltliche Ergänzungen - Ihre Vorschläge" verschoben. 

Ihr EDU-Team Köln

RichardD
Bild des Benutzers RichardD
Fast perfekt

Danke für die rasche Bearbeitung... ich wundere mich nur, daß da nun einige gestrichene Passagen drin sind. Wahrscheinlich sind das die Links, die Sie schon übernommen haben, aber so sieht das seltsam aus und fällt auch auf mich zurück. Ich hielte es für besser, wenn Sie die Inhalte, die Sie aus meinem Text herausziehen, dann auch löschen, anstatt sie als durchgestrichen stehen zu lassen. Toll, daß Sie meine Ergänzungen integriert haben! Das ist mir schon am Freitag aufgefallen, und da das so gut läuft, habe ich Ihnen noch ein Extra angefertigt. Dazu aber in einem anderen Thread.

EDU-Team Köln
Bild des Benutzers EDU-Team Köln
Nobody is perfect...

Hallo Herr Decker,

können wir gerne auch so machen - wir löschen die Inhalte, statt diese zu streichen.

Schriftgröße ist optimiert: https://digitaleducation.cologne/foren/st%C3%B6rungsmeldungen

Schönen Gruß
Ihr EDU-Team Köln

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.