Gamification: Nix als Spielerei?

"Gamification mag für manchen bereits ein alter Hut oder nur ein Buzzword sein, dessen Halbwertzeit bereits stark überschritten ist. Wenn man sich jedoch anschaut, wie selten spielerische Mechanismen außerhalb von Konsolen zur Anwendung kommen, muss man sich ernsthaft fragen, ob diese nicht schlichtweg unterschätzt beziehungsweise grundsätzlich falsch verstanden werden.
Gamification bedeutet, Spiele-Mechanismen auf spielfremde Umgebungen anzuwenden. Ihr Ziel ist, den Spieltrieb des Anwenders zu aktivieren und ihn so mit Spaß und Freude an ein Produkt beziehungsweise einen Service zu binden. Wer jetzt denkt, das sei in seiner Branche nicht realisierbar, der irrt. Denn Gamification ist nahezu überall anwendbar – man muss nur wissen wie. Hierzu einige spannende Beispiele aus verschiedenen Branchen rund um den Globus ...

Spielendes Klassenzimmer
Wenig überraschend kann Gamification auch im Schulunterricht als echter Game-Changer funktionieren. Ein absolutes Paradebeispiel dafür liefert »Classcraft«. Bei diesem Konzept wird die Lernerfahrung revolutioniert, indem man sie mit Hilfe von Mechanismen beliebter Rollenspiele kombiniert. Die Schüler spielen dabei Charaktere wie Krieger, Heiler oder Magier. Durch positive Handlungen wie etwa Fragen richtig zu beantworten oder in Tests gut abzuschneiden, sammeln sie Punkte. Zuspätkommen und ähnliches wirkt sich wiederum negativ auf den Punktespiegel aus.
Sind genügend Punkte erreicht, können damit bestimmte Belohnungen freigeschaltet werden, wie zum Beispiel die Erlaubnis, im Unterricht zu essen oder spezielle Notizen mit in die nächste Prüfung zu nehmen. In Kombination mit weiteren Mechanismen wie Spezialmissionen, Events und der Möglichkeit, bestimmte Bestrafungen durch Sondertaten abzuwenden, bleibt das System spannend und sorgt dafür, dass keine langweilige Routine entsteht. Positive Erfahrungen hat man damit mittlerweile auch an deutschen Schulen gesammelt, wie der TV-Sender KIKA berichtete."

Zum Artikel auf t3n.de.

► Classcraft - eine Einführung für Lehrer/Innen - im Videobereich "Games im Unterricht"

Themenwunsch für den #DED18: Wer kann Classcraft vorstellen?

► Assassin`s Creed Origins im Geschichtsunterricht - zur #DED18-Session des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums.

Kommentare

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.