Wie Roboter Pepper die universitäre Lehre unterstützt

Wie Roboter Pepper die universitäre Lehre unterstützt


Session-Titel: Wie Roboter Pepper die universitäre Lehre unterstützt

Referenten: Patrick Heinsch und Katharina Weber mit Pepper, Projekt H.E.A.R.T., Philipps-Universität Marburg

Inhalt der Session - Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des BMBF finanzierten Projekts H.E.A.R.T. (Humanoid Emotional Assistant Robots in Teaching) wird erörtert, wie sich der Einsatz eines humanoiden Roboters in der Hochschullehre gestalten könnte. Zu diesem Zweck wurden verschieden Applikationen für zwei Robotermodelle entwickelt und im Kontext zweier Seminare erprobt und evaluiert. Ziel ist es, didaktisch sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für humanoide Roboter als Lehrassistenten in der Hochschullehre zu finden - mit dem Ziel Lehrkräfte zu unterstützen, nicht zu ersetzen.

Patrick Heinsch, Katharina Weber, und Roboter Pepper sind Mitarbeiter des Projekts H.E.A.R.T. und werden in ihrem Workshop Einblicke geben in die bisherige Projektarbeit, sowie mit den TeilnehmerInnen gemeinsam über mögliche Einsatzmöglichkeiten sprechen.

Kontaktdaten:
Patrick Heinsch, E-Mail: patrick.heinsch@uni-marburg.de
Katharina Weber, E-Mail: katharina.weber@uni-marburg.de

Web: https://www.project-heart.de/

 

 

 

Experience level

Beginner
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.