Gestaltung und Analyse von Erklärfilmen und Videotutorials im Klassenverband

Gestaltung und Analyse von Erklärfilmen und Videotutorials im Klassenverband


Session-Titel: Gestaltung und Analyse von Erklärfilmen und Videotutorials im Klassenverband - Technik, Tipps und Didaktik.

Referent: Ivan Mikulic, Mitglied Medienteam Joseph-DuMont-Berufskolleg, Köln, NRW

Inhalt der Session:
Erklärfilme boomen im Internet. Viele unserer Schülerinnen und Schüler schauen sich mehrere Stunden pro Woche YouTube-Tutorials aus unterschiedlichen Bereichen wie Beauty, Fitness oder Ernährung an. Treiber für diese Entwicklung ist unter anderem das so genannte Content-Marketing. Beim Content-Marketing strickt der oder die YouTuberin ein möglichst interessantes Thema und bewirbt innerhalb der Story, "fast" beiläufig unterschiedliche Produkte wie zum Beispiel Nahrungsergänzungsmittel oder Kosmetika. Viele Schülerinnen und Schüler sind mit dem Entstehungsprozess eines YouTube-Videos und der kritischen Reflexion wenig vertraut, obwohl sie tagtäglich Videos konsumieren.

In diesem Workshop lernen Sie,  wie Schülerinnen und Schüler die Welt der YouTuber mit Hilfe von Low-Budget-Equipment (Smartphones, Greenscreen, günstigen Mikrofonen, Leuchten, Ikea-Hintergründen) nachstellen und reflektieren können.

Ist die Klasse mit der Anatomie eines Tutorials vertraut, kann dieses Know-How auf eine Vielzahl von Lernprojekten übertragen werden. Denn die Schülerinnen und Schüler lernen nicht nur wie man Videos erstellt sondern sie lernen gleichzeitig das Didaktisieren von Lerninhalten. Videoelemente wie Voiceover, Callouts, Texteinblendungen, unterschiedliche Kameraperspektiven oder die Verwendung von Eselsbrücken unterstützen die Wissensvermittlung innerhalb des Videos. So können zum Beispiel statt Präsentationen auch Lernvideos gedreht werden, die nachhaltig für parallele Lerngruppen nutzbar sind.

Damit Videoprojekte erfolgreich sind, müssen sich die Schülerinnen und Schüler einerseits kreativ ausdrücken können und andererseits ist eine systematische Anleitung notwendig. In dieser Session lernen Sie deshalb sehr konkret die Technik und Didaktik kennen die benötigt wird, um anspruchsvolle Videoprojekte mit niedrigem Budget durchzuführen. Außerdem wird es eine Begehung des Foto- und Videostudio des Joseph-DuMont Berufskollegs geben, in der Sie Hautnah das Low-Budget-Equipment begutachten können.

Kontaktdaten: Ivan Mikulic
Joseph-DuMont-Berufskolleg, Escher Straße 217, 50739 Köln
Telefon: (0221) 17903-0 (Sekretariat)

Experience level

Beginner
Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.