Schüler erleidet Verbrennungen durch iPhone in Hosentasche

Als Muhammed Avci am Morgen des 22. September zur Schule geht, ahnt er noch nichts Böses. Er ist Schüler der Hauptschule an der Klunkau in Salzgitter Lebenstedt. Wie immer schaltet er sein iPhone 5c vor dem Unterricht aus. Als er in der Pause bei seinen Freunden steht, merkt er, wie das Smartphone in der Hosentasche immer heißer und heißer wird. Er schmeißt das heiße und zischende Gerät auf den Boden. Es qualmt.

Zum Artikel auf der DERWESTEN.de.

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.