2015: Digital Education Day [#DED15]

Um diesen Tag noch einmal Revue passieren zu lassen, finden Sie nachfolgend eine kurze Zusammenfassung und neun Interviews, die Moderatorin Wiebke Ladwig von der "Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt" mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem DED geführt hat. Erstellt wurden die Videos vom Bildungsreporter und Filmemacher Lutz Berger.

Den DED2015-Film und alle Interviews finden Sie auch in unserem YouTube-Kanal.


So war´s 2015 - der Digital Education in weniger als 4 Minuten.




Stadtdirektor Guido Kahlen und Ulrike Heuer, Leiterin des Amtes für Schulentwicklung, im Gespräch mit Wibke Ladwig.
Dauer: [11.54 Minuten]




Bundesabgeordnete Saskia Esken, SPD, über digitales Lernen aus Sicht der Politik.
Dauer: [9.25 Minuten]




Ein Special: Ulrike Heuer, Amtsleiterin für Schulentwicklung, über die Herausforderungen bei der Integration von Flüchtlingen in Schulen.
Dauer: [5.49 Minuten]




Philipp Wartenberg, Lehrer an der Realschule Florastrasse in Düsseldorf über die „papierfreie Schultasche“, ein Handyverbot und die Google-Nutzung in der Schule.
Dauer: [7.02 Minuten]




Die Schülerinnen Mimi Zack und Laura Bauer über ihre Erfahrungen mit digitaler Schule.
Dauer: [16.26 Minuten]




Detlef Steppuhn, Lehrer und Leiter „neue Technologien und Medien“ vom Erich-Gutenberg Berufskolleg über das „BYOD“- Modell und andere spannende Ergebnisse an seiner Schule.
Dauer: [9.54 Minuten]




Die YouTuber Simon Wessel-Therhorn und Eduard Flimmer von LeckerWissen über ihre Physik-Lernvideos und praxisorientierten Unterricht.
Dauer: [15.11 Minuten]




Matthias Felling von der Arbeitsgemeinschaft Kinder und Jugendschutz NRW (AJS) über Elternarbeit, den Medienpass und Kinder- und Jugendschutz im Internet.
Dauer: [10.18 Minuten]




Die Lehrer Torsten Larbig und André Spang blicken zurück auf den Digital Education Day 2015.
Dauer: [4.04 Minuten]

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.