iPad Einsatz im Unterricht - Erfahrungen mit Beamern?

1 Beitrag / 0 neu
MagnusWeber
Bild des Benutzers MagnusWeber
iPad Einsatz im Unterricht - Erfahrungen mit Beamern?

Moin liebe Forenmitglieder,

nach dem letzten DED hat sich an unserem Berufskolleg ein Digital Education - Team gegründet, welche die Digitalisierung und flächendeckende Überarbeitung unserer Lehrmethoden unterstützt.

Seit zwei Wochen experimentiere ich mit dem iPad 2018 mit ApplePencil und meiner Klasse aus Industriekaufleuten auf BYOD-Basis. Es läuft überraschend gut und wird von den Schülerinnen und Schülern als echter "Mehrwert" empfunden.

Ich habe ein (bereits abgeschriebenes) 7 Jahre altes Panaboard (ist so halbsmart) mit Kurzdistanzbeamer(1080p) im Einsatz. Den Beamer nutze ich weiterhin mit AppleTV (4Generation) und einem Miracast Dongle zur Darstellung innerhalb der Klasse.

Folgendes Problem: kann es sein das alle Beamer ein anderes Seitenverhältnis (16:9) als mein iPad (4:3) haben und ich deswegen die komplette Projektionsfläche nichtz nutzen kann? Der AppleTV erscheint über die volle Breite, sobald ich den Bildschirm dupliziere habe ich die "unschönen" Balken, und natürlich auch ein kleineres Bild für meine Schülerinnen und Schüler.

Vielleicht hat ja jemand eine Lösung, bzw. Vorschläge für geeignet Beamer für mich ? Oder müssen wir damit Leben? Welche Lösungen habt Ihr für den Einsatz gefunden?

 

Viele Grüße

Magnus

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.