FAZIT: DED 2018


6. Bildungscamp in Köln, 48 Sessions, rund 450 TeilnehmerInnen, ein Tag pure Information und 1a Networking...

Schulleiter Michael Piek und die Beigeordnete Dr. Agnes Klein eröffneten am 24. November die Veranstaltung und begrüßten die rund 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus dem ganzen Bundesgebiet und dem Ausland angereist waren.
Um diesen Tag noch einmal Revue passieren zu lassen, finden Sie eine kleine Zusammenstellung der #DED18-Highlights mit allen Videos und Fotos. 
Die Interviews führte Moderatorin Wiebke Ladwig von der "Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt" mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf dem DED. Der Atmo-Film und die Interviews wurde von unserem Bildungsreporter und Filmemacher Lutz Berger (lutzland.de) aus Heidelberg erstellt.

VIDEOS: Alle Highlights des 6. Digital Educations Days in 3.58 Minuten - dazu zahlreiche Interviews.
FOTOS: Viele, schöne Fotos, die den Tag wunderbar dokumentieren - made by Bettina Bormann.
FEEDBACK: Feedback aus dem Forum ||  Testimonials  

Ausgewählte Sessions: Block 1
Session 1: Estland - Was wir von der baltischen Republik hinsichtlich Digitalisierung lernen können
Session-Geber: Prof. Dr. Dr. Robert Krimmer, Professor für e-Governance, Ragnar Nurkse School of Innovation and Governance, Tallinn University of Technology, Estland

Session 2: Grundschule Loburg - Referenzschule für digitales Lernen in Sachsen-Anhalt
Session-Geber: Ulf Hentrich, Schulleiter, Grundschule Loburg, Möckern, Sachsen-Anhalt 

Sesssion 6: iPads im Unterricht am Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld - Wie haben die Geräte den Unterricht verändert? Konkrete Unterrichtsbeispiele.
Session-Geber: Annika Olsen, Jörg Zwitters, Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld, NRW

SESSIONPLAN: Den kompletten Sessionplan inklusive aller Etherpads finden Sie hier: goo.gl/xrNt1x (in Browser kopieren)